Hoher Muskeltonus / Müdigkeit

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Hoher Muskeltonus / Müdigkeit

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 31.08.2011

hallo Denise, du trinkst sicher genug klares Wasser, oder? Das hilft mehr als Tee z. Bsp. Viell. kannst du dir die MAPS hier im Shop mal anschauen, die find ich prima, ich leiste mir 6Stck am morgen, mehr geht leider nicht, und merk es schon sehr. An manchen Tagen trink ich auch 3-4 Vitamineral, je nach Bedarf. liebe Grüße Heike

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 31.08.2011

Hallo Denise, müde? Probier mal die MAPs aus'm Shop hier. Wenn Du darauf munter wirst, hast Du noch zu wenig Eiweiß. Omega 3 bringt auch Power. Wie siehts aus mit Jod und Selen um die Schilddrüse auf Trab zu bringen? Enzyme waren in meinen Fall auch ein echter Turbostoff. 3 Kaffee. Das könnte Dich Mineralien kosten wie Kalzium und Magnesium. Müsste jetzt wissen welche und wie viel NEMs Du nimmst. Messen lassen wär das Vernünftigste. Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 31.08.2011

Hallo Denise, schau doch nochmal in die News vom 21.05.2009, Titel "Mehr Energie". Da findest du ein paar Stoffe, die Energie bringen und von denen du vielleicht zu wenig hast. Als Vegetarierin könnte dir z.B. das L-Carnitin fehlen, da dies vornehmlich in Fleisch drin ist. Dazu gibt es auch einige News zum Stichwort Carnitin. Auch Eisen - kennst du deinen Ferritin-Wert? - wäre so ein Hauptverdächtiger. Bei seltenem Fischverzehr ist auch Omega 3 denkbar. Gewissheit bekommst du natürlich durch eine Messung, was da fehlen könnte. Liebe Grüße Moni

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Denise B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.05.2011
Veröffentlicht am: 30.08.2011

Liebe Alle auf Grund von Wirbelsäulen-/Rückenprobleme ist mir das Laufen als solches nicht möglich. Habs versucht, es verursacht mir starke Rückenschmerzen. Seit April 2011 strunze ich, habe 6 kg abgenommen (1,74 / 61,5)und bin ganz zufrieden damit. Als Ausgleich fürs Laufen gehe ich täglich (minimal 5x/Woche) für 30 bis 45 Minuten auf den Crosstrainer und trainiere im Pulsbereich von 72 bis 78, je nach Wetter (Hitze) und wohlbefinden. Da ich gleichzeitig beim crossen auch visualisiere, habe ich Spass dabei (und natürlich das Fenster weit offen;-)Ausserdem mache ich alle 2 Tage ca. 20 Minuten Kraftübungen für den Rücken (gehe monatlich zu einem Therapeuten). Meine Frage/n: 1. Mein Muskeltonus ist sehr hoch, obwohl ich nicht übertrainiere sowie stretche 2. Fühle mich tagsüber oft müde, obwohl ich NEMS und die Ernährung nach Dr. Strunz optimal in meinen Tagesablauf einfügen kann Hat jemand eine Idee? Ich bin Vegetarierin, mein "Grund-Ernährungsplan": Nehme morgens einen Eiweissschake zu mir, tagsüber ca. 2 Portionen Obst und genügend Gemüse. Als Eiweiss esse ich Quark, Hüttenkäse, Naturjogurt, selten Fisch, genug Nüsse (2 Hand voll). Selten Kohlenhydrate. Dazu ca. 3 Kaffe täglich, kein Alkohol. Freue mich auf eure Anregungen. Herzliche Grüsse

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen