Hoher Puls

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Jutta K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.04.2002
Veröffentlicht am: 25.04.2002
 

@Heidi: meinen Maximalpuls habe ich nach den Vorgaben aus dem Strunz-Buch ausgerechnet, aber beim Arzt (wegen Laktatwerten...) war ich noch nicht. Sollte ich vielleicht mal machen?! @Sybille:Herzlichen Glückwunsch zu den 12 Kilo!

Veröffentlicht von: Heidi H.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 11.04.2002
Veröffentlicht am: 23.04.2002
 

Also wenn du dich gut dabei fühlst, kann dein Puls doch nicht so verkehrt sein. Hast du überhaupt schon deinen max. Puls ermittelt? Es gibt auch "hochtourige" Menschen, die einfach einen höheren Puls haben, Dieter Baumann, der bekannte Läufer gehört auch dazu. Gruß Heidi

Veröffentlicht von: Sybille S.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 08.04.2002
Veröffentlicht am: 23.04.2002
 

Hallo Jutta, walke lieber, aber laufe nie über Deinem Grenzpuls, das bringt, wenn Du abnehmen willst null und auf die Dauer ist es auch anstrengend.Ich bin 50 und laufe jetzt wieder seit sieben Wochen und halte mich akurat an die Pulsuhr, die zunahme der Leistungsfähigkeit ist verblüffend und es macht echt Spass, 12 Kilo sind schon perdü, 5 sollen noch, ich wünsch Dir weiterhin viel Spass Bille

Veröffentlicht von: Carsten T.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 02.04.2002
Veröffentlicht am: 22.04.2002
 

Hallo Jutta, versuche es doch erst einmal mit Intervalltraining und steigere Dich langsam. Gruß Carsten

Veröffentlicht von: Jutta K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.04.2002
Veröffentlicht am: 20.04.2002
 

Hallo! Ich habe vor einer Woche mit dem laufen angefangen. Schaffe auch morgens die halbe Stunde - nur mein Puls ist viel zu hoch! Aber ich fühle mich dabei gut. Verbrenne ich kein Fett, wenn ich in dieem Bereich laufe? Soll ich lieber auf wlaken umsteigen? Wie bekommt man den Puls runter?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen