Hülsenfrüchte essen: ja oder nein

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Hülsenfrüchte essen: ja oder nein

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Regina R.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 15.04.2015
Veröffentlicht am: 22.04.2015

Hallo Heike,

wie oft auch schon an anderer Stelle geschrieben, man sollte nicht alles so verbissen sehen. Ich habe schon öfter von der 80/20-Regel gelesen und das Prinzip finde ich gut. 80% deines Lebensstils gesund/korrekt gestalten (also das, was DU für DICH als gesund empfindest) und 20% dürfen dann auch mal abweichen.

Ich habe früher den Fehler gemacht, wenn ich mit einer Mahlzeit oder einer verpassten Sporteinheit vom Weg abgekommen bin, habe ich immer das komplette Konzept hingeschmissen. Das ist aber falsch. Ja, manchmal passt es einfach nicht, manchmal isst man einfach mal was sündiges. Oder man hat einfach mal ne Woche nen Durchhänger. Aber egal, dann wird wieder auf den Weg zurückgegangen und ohne schlechtes Gewissen weitergemacht.

Wenn man sein Leben komplett umstellt, also sich komplett anders ernährt und mehr Sport macht wie früher, dann ist das schon eine große Umstellung. Sie mag vielleicht nötig sein aber ich finde, man darf ein wenig gnädig mit sich umgehen und den ein oder anderen Ausrutscher verzeihen. Man sollte sich immer vor Augen halten, was das Ziel ist, warum man das macht, vorallem auch mal zurückblicken und überlegen, was man schon geschafft hat und dann fällt es einem auch viel leichter. Die Summe des Ganzen zählt.

Phase 3: Also ich habe das so verstanden, dass Phase 3 für den Dauerzustand empfohlen wird.  Ich finde es auch vernünftig dauerhaft eher sich nach Phase 3 zu richten, weil da das Eiweiß vorallem aus der Nahrung aufgenommen wird. Ich persönlich ergänze meine Ernährung mit Eiweißshakes aber ernähre mich nicht davon. Aber da ist jeder verschieden. Daher sehe ich in deinem Vorhaben keine Bedenken auch, wenn du noch weiter abnehmen möchtest. Kannst ja immer mal wieder einen Tag Phase 2 dazwischen legen, z.B. an Tagen wo du nicht zum kochen kommst.

Schau mal bei Marathonfitness vorbei, da sind viele Tipps zum Abnehmen, die auch mit Strunz vereinbar sind, finde die Seite echt gut. 

Zu den Hülsenfrüchten: Grundsätzlich findet man zu jedem Nahrungsmittel eine Quelle die aussagt, dass es ungesund ist. Daher darf man eigentlich gar nichts mehr essen und sollte sich gleich in den Kopf schießen (Vorsicht Ironie! ;) ). Dann habe ich mir aber gedacht, ich höre einfach auf meinen Körper. Ich biete ihm auch mal Nahrungsmittel an, die er nicht kennt (also probiere was Neues aus) und fühle danach rein ob es mir gut tut oder nicht. Ich denke, wenn man seinem Körper alles anbietet und sensibler auf die Reaktionen hört, lernt man auch wieder auf seinen Appetit zu hören. Und meiner Meinung nach regelt der Körper über den Appetit seine Nährstoffzufuhr, auch wenn mal mehr Kh enthalten sind. Sind diese "natürlich gewachsen" finde ich das nicht so schlimm.  Also was Essen angeht, darf man ruhig auf seinen Bauch hören, allerdings sollte die Zuckersucht mit dem Verstand kontrolliert werden.

Ich denke Hülsenfrüchte sind immer noch besser wie Chips, Pommes, Gummibärchen oder was du sonst dann essen würdest. Daher, wenn du Appetit auf Hülsenfrüchte hast, esse sie doch einfach! Immerhin enthalten sie auch relativ viel Eiweiß. Vielleicht genau das Eiweiß, was dein Körper gerade braucht. Ich gehe davon aus, dass du das eh mit Gemüse kombinierst und dann würde ich das als eine gesunde Mahlzeit empfinden.

Ich habe aber gemerkt, dass man sich auch gut umgewöhnen kann. Wir sind ja große Portionen Kh, bzw. doppelt und dreifach Kh pro Mahlzeit von unserer "gesellschaftlichen Standardernährung" gewöhnt. Weil anerzogen ist das einfach drin. Ich ersetzte momentan diese Kh mit Gemüse und Salat und ich merke, dass ich trotz Appetit auf diese Kh mit der geringeren Portion auskomme. Wenn du also das Gefühl hast, dass du zuviel Hülsenfrüchte isst, könntest du den Anteil nach und nach verringern und mit Gemüse/Salat ersetzten. Das schleicht sich dann so ein, dass du nicht den Eindruck hast, dass du auf was verzichten würdest. 

Ein guter Tipp sind Edamame, falls du sie nicht schon kennst. Grüne Sojabohnen (Pro 100g Fett 5g/KH 10g/E 11g). 5 Minuten im heißen Wasser, dann schon essbar. Viel Eiweiß. Ich habe sie im Tegut als TK-Ware (schon geschält) entdeckt. Sehr lecker. 

Viele Grüße, Regina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 21.04.2015

Du bist in Urlaub gefahren und hast nicht wieder zurückgefunden...? Na sowas!

Die orthodoxe Strunz-Diät erlaubt nun mal nur massig Eiweiss und Fett. Luxuskohlenhydrate? Nix da! Auf gar keinen Fall. Da könnten sich ja einzelne KH in den Körper verirren und die Telomere abschneiden. Das pure Gift. Selbst regelmässiger Obstgenuss ist strengstens verboten, es sei denn, man rennt diesem Gift gleich wieder davon.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike A.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 24.02.2009
Veröffentlicht am: 18.04.2015

Hallo,

und schon wieder eine Frage (meine 3. seit gestern, jetzt hör ich aber auch auf {#emotions_dlg.wink}):

Wie sieht es bei der Strunz-Ernährung eigentlich mit den Luxuskohlenhydratem aus, könnte man

z. B. Kidneybohnen oder Kichererbsen (abgespült) oder TK-Erbsen 3 EL voll mittags und 3 EL voll abends essen? Oder besser nur 1x am Tag oder lieber gar nicht?

 

Ich muss dazu sagen, dass ich schon 2 (? oder 3?) Mal die Strunz-Phasen gemacht habe, jeweils ewig in Phase 2 geblieben und dann z. B. in Urlaub gefahren bin und nicht wieder zurückgefunden habe... jedenfalls quasi auf Dauer gescheitert bin.

Hülsenfrüchte bewirken bei mir, dass ich keinen Japp auf Süß habe, daher die Frage.

 

Jetzt hab ich mir überlegt, das Pferd andersherum aufzuzäumen und möchte quasi nach Phase 3 essen und mehr Sport machen und hin und wieder einen Tag Pause zu machen und dann wieder nach Programm weiterzumachen. Ich denke das ist besser als gar nichts, was?

Oder ist das Quatsch? Wie denkt Ihr darüber? Und auch über die Hülsis?

LG Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen