Ich kann es nicht fassen !

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ich kann es nicht fassen !

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 22.07.2011

Nenn doch mal ein Stichwort.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian R.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 16.11.2010
Veröffentlicht am: 08.07.2011

Hallo Katrin, der Beamte hat schon beide Augen zu gedrückt. Also wäre hier eher ein Dank angebracht gewesen. Schließlich kann er für die Gesetze in D und EU ja nichts ! Zudem, wenn man ab und an zB. in Spanien ist kann man sich die NEM dorthin senden lassen. Die Spanier nehmen es mit den EU Gesetzen nicht so genau :-) Ich mach es wie Fred, Karel, Gerrit und Rolf kann aber keine Einzelheiten Posten da mein Beitrag sonst wieder rausfliegt! Möchte Rolf jedoch widersprechen. Da die Pontenzen bei GB NEM wesentlich höher sind als die deustcher NEM, sind die Preise relativ niedrig :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: W. K.
Beiträge: 91
Angemeldet am: 26.02.2011
Veröffentlicht am: 06.07.2011

Hm. "Ein Viertel des Preises" kann ich nicht bestätigen. Wenn man sich umschaut (googeln) findet man typischerweise Preise, die - so ungefähr - 20-30% über den Original-Preisen in den USA liegen. Im Moment ist außerdem der Euro-Kurs hoch, so dass es für uns tendenziell billiger ist. Man muss auch bedenken, dass man auf diese Weise NEMs kriegt, die man hier überhaupt nicht bekommt (z. B. Vit. D hochdosiert). Bin mit diesem Verfahren sehr zufrieden.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 05.07.2011
Veröffentlicht am: 05.07.2011

Ich mach es zwar auch wie Fred. Allerdings ist der Preisvorteil gegenüber den Produkten aus den USA durch den Zwischenhandel in der EU zum Teil dahin. Ich habe mal gegoogelt und festgestellt, dass meine aus den Niederlanden bezogenen NEMs in den USA tatsächlich nur ein Viertel des Preises kosten. Selbst unter Berücksichtigung der Frachtkosten und der Steuer wären die NEMs aus den USA deutlich günstiger. Gesundheitsvorsorge könnte also ziemlich preiswert sein.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gerit P.
Beiträge: 231
Angemeldet am: 07.01.2011
Veröffentlicht am: 05.07.2011

Ich mach´es seit 13 Jahren wie Fred und Karel,...nie Probleme gehabt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 04.07.2011

Ich mach es wie Fred.... nie Probleme gehabt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: W. K.
Beiträge: 91
Angemeldet am: 26.02.2011
Veröffentlicht am: 04.07.2011

Es gibt einen leichten Ausweg. Man muss sich diejenigen Firmen aussuchen, die aus den EU-Ländern die amerikanischen NEMs verkaufen. Da gibt es inzwischen genügend. Namen darf man ja hier nicht nennen. Googeln hilft! Ich beziehe seit Jahren aus England, Luxemburg etc. meine NEMs, die dort nur umgepackt werden und aus Original US Produkten bestehen. Fred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 02.07.2011

Hallo Katrin, da hast Du nochmal Glück gehabt. Da bestimmte nahrungsergänzungsmittel in deutschland unter das arzneimittelgesetz fallen und damit nur per rezeptpflicht erhältlich sind!der zoll kann es nicht nur beschlagnahmen, sondern du kannst auch ärger mit der staatsanwaltschaft bekommen! (Falls Du nicht Ärztin bist)Es kommt aber auch darauf an, über welchen Paketservice Du bestellt. Die Pakete die von den großen 3 Buchstaben in rot auf gelb ausgeliefert werden, landen alle beim Hauptzollamt. Was gut funktioniert ist der Paketservice wo der Name mit denselben 2 Buchstaben wie in dem Wort Tipex endet. Wie gesagt, das alles nur, falls man nicht gerade Mediziner ist und demnach sowieso keine Probleme mit dem Arzneimittelgesetzt hat. Trotzdem: typisch das Verhalten des Beamtes - dasselbe musst ich mir in ähnlicher Form anhören, als ich mich beim Joggen verletzt habe und von einem total übergwichtigen Arzt behandelt wurde - der hat tatsächlich gesagt, Laufen sei Gift für den Körper!!!!! LG Bettina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa Maria S.
Beiträge: 123
Angemeldet am: 07.11.2008
Veröffentlicht am: 01.07.2011

Hallo Katrin! Mensch, da hast Du aber total Glück gehabt, das Du die Sachen überhaupt bekommen hast!! Ich habe es auch mal probiert, in den USA zu bestellen, aber hatte so riesengroße Probleme mit dem Zoll (habe die Sachen nur mit nachträglich ausgestelltem Privatrezept vom Artzt und ebenfalls nachträglich ausgestelltem Bestellschein einer Apotheke und gaaanz viel gutem Willen der Zollbeamten bekommen!). Dafür erst mal eine Apotheke zu finden, die bereit war, mir diesen Bestellschein nachträglich auszustellen, war schon eine Sache für sich!Das ganze hat mich so viel Zeit und Nerven gekostet, daß ich nie wieder in den USA bestellen werden. lg,lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Katrin H.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 08.12.2005
Veröffentlicht am: 30.06.2011

Hallo, ich durfte gerade mein Päckchen mit NEM´s beim Zoll abholen. Dafür mußte ich 2x zum Zoll fahren, bis alles geprüft wurde usw.. Beim Abholen habe ich den Beamten gefragt, wieso es eigentlich so schwierig ist, diese einfachen Mittel aus der USA zu bestellen. Der Beamte (jung und sehr übergewichtig)meinte dann zu mir (etwas älter und schlank und fit):"Weil diese Vitamine überdosiert sind, damit krank machen und ich dann der Krankenkasse zur Last falle, auf Kosten des Steuerzahlers". Meine Entgegnung, daß ich seit mindestens 10 Jahren nicht mehr beim Arzt war, fand er "unwirklich". Wenn ich daran denke, in wie vielen Köpfen dieses Landes es noch so aussieht..... Hilfe !!!! Ich wollte das nur mal los werden. Viele Grüße Katrin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen