Ich nehme nicht ab!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ich nehme nicht ab!

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Uta K.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 05.05.2002
Veröffentlicht am: 18.09.2006

Hallo, Irene, nach einer Woche kann man aber noch nicht total verzweifeln! Bei so viel Sport hast Du wahrscheinlich viel Muskelmasse aufgebaut. Die wiegt zwar mehr als Fett, aber hat viermal weniger Volumen!! Ich würde an Deiner Stelle Umfang messen einmal pro Woche an Arm, Oberschenkel, Bauch und Brustumfang, das ist aussagekräftiger. Außerdem hat jeder Körper seinen eigenen Abnehmrythmus, wir sind ja keine Maschinen. Ich habe z.B. in 8 Wochen 5 kg abgenommen, aber eine Kleidergröße weniger. Dein Arzt ist ja ein "Schätzchen"!? Zu dem würde ich an Deiner Stelle kein Vetrauen mehr. Also,dran bleiben und mit Geduld wird es klappen! LG Uta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Juliane K.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 09.02.2005
Veröffentlicht am: 18.09.2006

ich nehme ganz einfach an dass das gewicht der neugebildeten muskelmasse das realle verlorene fettgewicht aufwiegt...das kann in der anfangsphase schon vorkommen. kopf hoch und weiter, körperlich hast du dich sicherlich gut gefühlt oder?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicoletta V.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.09.2006
Veröffentlicht am: 17.09.2006

Ich glaube, dass du zwar sehr an Fett verlierst, aber eben an Muskeln zunimmst und da die Muskeln schwerer sind als Fett nimmst du für die Waage ab. Deswegen soll man ja auch den Fettgehalt im Körper vor einer Diät messen. Ich messe auch immer meinen Bauchumfang usw. da ich hier viel eher einen Erfolg sehe, als auf der Waage.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 02.10.2005
Veröffentlicht am: 17.09.2006

Was erwartest du jetzt als Antwort? Bei den spärlichen Angaben? Es macht doch einen erheblichen Unterschied, ob du 60 oder 100 Kilos auf die Waage bringst. Kann es sein, daß du deinen Stoffwechsel schon soweit ruiniert hast, daß er mit 700 kal. auskommt? Irgendwas stimmt wirklich nicht. Wenn du täglich 700 kal zu dir nimmst und 1000 verbrennst, musst du unwillkürlich abnehmen. Ich denke eher, daß dein Körper weniger verbrennt und gelernt hat, mit weniger auszukommen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Irene K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 12.09.2006
Veröffentlicht am: 12.09.2006

Hallo an alle! Ich bin total verzweifelt, weil ich seit einer Woche genau nach "Die Diät" lebe und sogar ein bißchen zugenommen habe. Heute früh konnte ich kaum zur Arbeit gehen, weil ich nicht aufhören konnte zu heulen. Ich nehme das Pulver alle 4 Stunden und trinke 3-4l Wasser/Tag und das Vitermineral 31, dazu noch Chrom und Magnesium. Ich mache täglich 2h in meinem Pulsbereich Sport und 1h Bodystyling. Ich esse auch kein Obst wegen der Kohlehydrate. Was soll ich machen, was mache ich nur falsch? Das mit der Wassereinlagerung glaub ich irgendwie nicht mehr. Ich habe meinen Arzt gefragt und der meinte, dass ich mich halt nicht selbst belügen soll, was das Essen betrifft. Ich war total entsetzt, weil ich sehr ehrlich zu mir bin und nie auf mehr als 700kcal/Tag komme, und mind. 1000kcal/Tag beim Sport verbrenne. Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen? Ich wäre Euch sehr dankbar. Liebe Grüße November

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen