Ich nehme nicht mehr ab

12 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Marcus K.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 02.08.2007
Veröffentlicht am: 13.10.2008
 

Hallo Michaela, Bananen haben sehr viele Kohlenhydrate; speziell wenn sie reif sind. Ich habe mit Grapefruit sehr gute Erfolge erziehlt (2 pro Tag). Kombiniere doch ein viertel Stück Banane mit einer Grapefruit. Gruss Marcus

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 07.10.2008
 

Hallo Michaela, auch Gemüse sind KH. Da muss man einfach rechnen (Lebensmitteltabelle, z.B. ironsport.de). Ziel: <70g/Tag. Es geht darum, die Fettverbrennungsenzyme aufzubauen, die dein körpereigenes Fett wegschmelzen. Das geht nur mit KH-entzug. Ansonsten brauchst du auch Geduld.

Veröffentlicht von: Michaela A.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 11.10.2007
Veröffentlicht am: 06.10.2008
 

Hallo, ich esse das ganze Obst nicht an einem Tag. Also entweder Apfel oder Banane und dann am Nachmittag die Trauben oder Kiwi. Die Feigen waren kein Trockenobst sondern frisch. In seinem Buch schreibt Dr. Strunz man darf soviel Obst essen wie man will. Wenn das aber so mit KH so niederschlägt, werde ich wohl doch auf Gemüse und die Suppen (Buch Die Sternediät) umsteigen. Hoffentlich nehme ich dann wieder ab.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 03.10.2008
 

Hallo Michaela, Vorscith ist geboten bei Trauben (ca. 17% KH) Bei 250 g hast du schon 40 g KH, die Hälfte deiner Gesamt-KH. Auch Banane ist mit 20% nicht ohne, eine Banane wiegt ziemlich viel. Eine getrocknete Feige hat über 50% KH. Wenn du das alles zusammen rechnest kommst du wharscheinlich auf ziemlich viel KH. Ich glaube, das ist es.

Veröffentlicht von: Steffen K.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 27.09.2008
Veröffentlicht am: 03.10.2008
 

Hallo Michaela, wenn du schon so ne strenge Kohlenhydratarme Diät machst, dann solltest du auch beim Obst aufpassen. Gerade die ganz süssen Sachen, wie Feigen, Trauben, Trockenobst, ganz reife Bananen, Ananas haben viele einfache Kohlenhydrate, die den Fettstoffwechsel ausbremsen können, zumindest in den ersten Phasen. Wichtig ist auch eine Art Muskelkräftigung (Sportart mal egal), da ohne ausreichend Muskeltraining i.d.R. die Hälfte vom Gewichtsabbau Muskeln sind, was natürlich nicht gerade für die Fettverbrennung sinnvoll ist und der Grundumsatz im Laufe der Diät so ständig sinken kann und der JoJo-Effekt unaufhaltsam ist. Gruss Steffen

Veröffentlicht von: Kai Uwe S.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 02.09.2008
Veröffentlicht am: 02.10.2008
 

Hallo Michaela, ein Apfel und 250 g Trauben - macht um die 50 gr KH. Die Banane schon alleine um die 30 gr. Da viel anderen Lebensmittel auch nicht KH-frei sind kommt da ganz schön was zusammen. Das viele Obst im Herbst hatte "früher" die Aufgabe das Säugetier heil über den Winter zu bringen. Mit einer dicken Fettschicht auf den Rippen...;-)) Also, auch wenn es schwer fällt, nur Eiweiß und Gemüse (aber auch keine Kartoffel!), und zu Vitaminversorgung ein Multivitaminpräparat. Dann klappt das!

Veröffentlicht von: Michaela A.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 11.10.2007
Veröffentlicht am: 02.10.2008
 

Hallo, ich esse morgens oder nachmittags einen Apfel und jeden Tag ca. 250 gr. Trauben. Hab auch schon eine Feige und eine Kiwi statt dem Apfel gegessen. Auch eine Banane zwischendurch. An Salat esse ich Gurken- oder Chicoreesalat. An Gemüse rohe Paprika oder Karotten. Den Salat oder das Gemüse esse ich dann mehr am Nachmittag oder am Abend, da ich für meine Familie kochen muss und da etwas an Salat oder Gemüse übrig bleibt oder ich mache einfach etwas mehr.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 01.10.2008
 

Hallo Michaela, welches Obst, Gemüse und Salat isst du und in welchen Mengen und in welcher Form (gekocht, roh)?

Veröffentlicht von: Kai Uwe S.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 02.09.2008
Veröffentlicht am: 30.09.2008
 

Hallo Michaela, ich nehme an, dass das Obst die Ursache für den geringen Abnehmerfolg ist. Das sind zum größten Teil KH-Bomben. Sonst sieht das meiner Meinung nach ganz vernünftig aus. Aber eine Banane oder ein Apfel verhindert, dass der Körper lernt sich auf die Pölsterchen zu stürzen. Und wenn dir ein Joghurtdressing schmeckt, dann mach das. Das hat weniger Einfluß als eine Hand voll Trauben.

Veröffentlicht von: Michaela A.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 11.10.2007
Veröffentlicht am: 29.09.2008
 

Hallo Reinhard, ich mache morgens nüchtern 30 min Sport. Meistens am Abend auch nochmal 30 min. Laut meinem Strunz-Buch ist das in Ordnung. Ich muss gestehen, dass ich kein großes Sportfan bin. Ich trinke die vorgeschriebenen Shakes und zwischendurch wenn ich Hunger habe esse ich Obst, Salat und Gemüse. Falls ich Dressing an den Salat mache ist es kalorienarm, also ohne Joghurt oder Sahne. Ich trinke ca. 2 Liter Wasser am Tag. Was mache ich falsch?

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 24.09.2008
 

Hallo Michaela, erzähl doch mal, was du so alles isst und machst (Sport?). Vielleicht sehen wir ja dann was falsch ist. Vielleicht brauchst du aber auch nur ein wenig Geduld.

Veröffentlicht von: Michaela A.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 11.10.2007
Veröffentlicht am: 23.09.2008
 

Hallo, wer kann mir helfen? Ich mache dir Diät jetzt seit 3 Wochen und habe bis jetzt 2,8 kg verloren. Seit einer Woche nehme ich nicht mehr ab. Mache alles wie in den ersten 2 Wochen. Was mache ich falsch? Mein Anfangsgewicht war 80 kg bei 1,70m.

12 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen