Ich schwitze nicht mehr :(

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ich schwitze nicht mehr :(

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Joe K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.08.2016
Veröffentlicht am: 31.08.2016

Hi Leute,

 

vielen lieben Dank für eure Beiträge. Sorry die verspätete Antwort.

 

@Jean: Die Schilddrüse ist schon überprüft geworden und hier sind unauffällige Werte rausgekommen. Bez. Cholin spreche ich morgen gleich mit meinem Doc. Da bin ich mir nicht sicher. Ich hatte zwischendurch mal trockenen Mund. Jedoch begleitet mich dieses Phänomen nun schon viele Monate und trockenen Mund hatte ich in Relation sehr selten. Drinke hald auch 2 1/2 bis 3 Liter Wasser am Tag. Das bin ich noch so gewohnt aus den Zeiten wo ich fast jeden Tag gesportelt hab. 

 

@Erwin: Danke für deinen Tipp. Spreche ich auch morgen gleich mit meinem Doc an. Ich weiß ja dass es viele Menschen gibt die einfach nicht schwitzen, jedoch die Körperkühlung normal funktioniert. Sprich die können sporteln und in der Hitze sein. Schwitzen nicht aber es geht ihnen gut. Bei mir hat es sich eben so entwickelt dass mein Körper ständig überhitzt und es mir deshalb nicht gut geht.

 

Freue mich auf euer Feedback. Bin für alle Tipps dankbar.

lg Johannes

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jean S.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 12.03.2016
Veröffentlicht am: 29.08.2016

@Erwin

 

Genau deshalb meine Frage zu den Schilddrüsenwerten.

 

Liebe Grüße,

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Erwin S.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 26.08.2011
Veröffentlicht am: 29.08.2016

Vor ein paar Tagen habe ich in der FB-Jodgruppe gelesen, dass Jodmangel dazu führen kann, dass man kaum odet garnicht schwitzt.

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jean S.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 12.03.2016
Veröffentlicht am: 26.08.2016

Hallo Joe,

 

Wurde Cholin bei Dir überprüft ? Deine Symptome könnten auch auf einen
ausgeprägten Mangel an Acetylcholin hinweisen.
Wie ist es mit dem Speichel ? Trockner Mund oder Normal ?

 

Liebe Grüße,

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jean S.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 12.03.2016
Veröffentlicht am: 26.08.2016

Hallo Joe,

 

Wie waren denn Deine Schilddrüsenwerte bei der gründlichen Blutuntersuchung ?

 

Liebe Grüße,

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Joe K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.08.2016
Veröffentlicht am: 26.08.2016

Vielen Dank für die ersten beiden Antworten.

 

Liebe Gundula: Danke für deine Tipps. Bei mir ist es so, dass ich es in der Sauna garnicht lange aushalten würde weil mein gesamter Körper zu überhitzen beginnen würde. Rote Muster oder Flecken bekomme ich nicht. Ich merke nur wie der Körper langsam viel zu warm wird und ich mich dann richtig schlecht fühle. Weißt du ob die Schüssler Salze mit dem Natrium Wert im Körper zu tun haben? Der ist nämlich eigentlich ok!

 

Liebe Luisa: Sehr gerne kann ich das machen. Ganz zu Beginn, wie ich mich wirklich komplett schlapp, schwindlig usw fühlte hat mich mein Doc mal aufgepeppelt. Dazu haben wir eine ausführliche Blutanalyse gemacht und mit viel Vitamin C, Magnesium, Selen und Zink haben wir meine Energie ein wenig zurück gebracht. Begleitend zu diesen Infusionen arbeite ich täglich mit Vitamin D, Kalium & Magnesiumcitrat und Phytocortaltropfen. Im Moment sieht der eigentlich Entgiftungsplan so aus:

Woche 1: Pantelmin (hab ich schon hinter mir) + AP Komplex (für 10 Tage)

Ab Woche 2: Ozovit MP für eine Woche + Mucosa Formula bis dass die Packung leer ist.

 

Freue mich auf weitere Tipps.

lg Johannes

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Luisa
Beiträge: 55
Angemeldet am: 21.08.2015
Veröffentlicht am: 25.08.2016

Hallo Joe,

 

hättest du Lust mehr über die Magen-Darm-Sanierung zu erzählen, würde mich interessieren was genau gemacht wird.

 

Lieben Dank.

 

Viele Grüße

 

Luisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Joe K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.08.2016
Veröffentlicht am: 24.08.2016

Hallo an alle. 

Ich bin gerade mit dem Buch "Strategien der Selbstheilung" fertig geworden und auf dieses Forum aufmerksam geworden. Vielleicht kann ja wer helfen oder hat von Ähnlichem gehört:

Letztes Jahr noch habe ich neben meinem Job 5-6 mal pro Weiche trainiert. Hier spreche ich von in erster Linie Krafttraining abwechselnd mit Laufen. Mitte letzten Jahres ist mir dann aufgefallen dass sich mein Schwitzen verlagerte. Zuerst weg vom Oberkörper, dann extrem in die Füße und Anfang dieses Jahres nur noch an den Handrücken. Zuerst störte es mich nicht dich dann begann mein Körper bei jedem Training zu überhitzt. Auf anraten des Docs stoppte ich mir Training im März...  Ist ja nicht ungefährlich bez Hitzeschlag.

Hab schon Internist, Neurologe und Demarmatologe hinter mir, ohne Ergebnis oder Idee. Anfang Juni wo es wärmer geworden ist musste ich dann nach Schwindel, Müdigkeit usw in den Krankenstand gehen und bin es leider immer noch. Der Sommer war sehr beschwerlich. Ich arbeite nun mit einem Molekularmediziner und gleichzeitig mit einem sehr engagierten Dermatologen. Meine Standard Blutwerte und Hormonwerte haben immer gepasst. Beim Molekularmediziner haben wir nun einmal die Defizite ausgefüllt und führen im Moment eine Magen Darm Sanierung durch. 

Falls jemand so etwas oder ähnliches schon mal gehört hat bzw Tipps hat würde ich mich freuen. 

Lg Joe

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen