Ich will abhnehmen, finde aber den Einstieg nicht!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ich will abhnehmen, finde aber den Einstieg nicht!

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Simone d.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 27.06.2008
Veröffentlicht am: 27.06.2008

Liebe Silke, auch ich habe mich Monate mit dem Wunsch "einfach" mal abzunehmen, herumgeschleppt. Der "Wille" (war's wirklich so?) war da...ABER die Umsetzung klappte nicht so wie ich "WOLLTE". Letztendlich hat ein Schlüsselerlebnis dazu geführt, dass ich das Buch mit dem WIRKLICHEN Willen es zu schaffen in die Hand genommen habe. Ab da habe ich nicht gesagt ich fange irgendwann mal an, sondern JETZT und ich WILL es schaffen! Die ersten Tage sind natürlich die Schwersten, aber dann klappt es gut! Super sogar! Natürlich gibt es auch da immer wieder Tage / Situationen die nicht optimal sind und ich mich unmotiviert fühle, aber dann stelle ich mir vor was ich erreichen möchte, mach mir bewußt was ich erreicht habe UND schon gehts weiter! Ich habe mir in den ersten Tage geholfen,in dem ich mir gesagt habe: "Den heutigen Tag schaffe ich ohne Kohlenhydrate!" Denk in kleinen Schritten und nicht an morgen, übermorgen oder nächste Woche - sondern einfach nur an heute! Versuch dir nicht den hohen Berg vorzustellen, den es zu überwinden gilt, sondern wie leicht der Abstieg werden wird! Ich wünsche dir den nötigen Willen und der Erfolg wird sich einstellen! Ganz bestimmt! Viel Glück dabei!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 30.05.2008

Hallo, Gewicht ist nicht peinlich nur schwer. Was bringt dich konkret zum Abbrechen? Ein Schokoriegel? Die Kur vom Strunz erfordert schon einige Selbstdisziplin, dafür wird man auch schnell mit Erfolg belohnt. Aber es geht auch anders. Probier doch einfach mal, alles wegzulassen was Getreide enthält. Da fallen schon mal mindestens 50 % aller KH weg. Und achte darauf, dass du nie hungerst. Immer schön satt essen, mit wenig KH (Ziel=70 g pro Tag).

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silke K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 25.04.2005
Veröffentlicht am: 18.05.2008

Hallo, ich habe mir vor Wochen das neue Diät Buch von Strunzi besorgt und ich bin total von diesem Konzept überzeugt! Ich mußte mich nämlich aufgrund einer SS-Diabetis fast kohlenhydratfrei ernähren und habe dadurch in der SS abgenommen bzw. nicht viel zugenommen. Ich fühlte mich top fit und hellwach! Leider hat sich während meiner Stillzeit mein altes Essverhalten wieder eingeschlichen. Jetzt würde ich gerne mit dem sieben Tage Programm starten, finde aber irgendwie nicht den Einstieg. Neulich wollte ich beginnen, ich war total motiviert und habe nach einem halben Tag abgebrochen! Wer kann mir Tipps oder Unterstützung anbieten. Ich muß nämlich wirklich jetzt abnehmen. Bei mir ist es wirklich so, dass ich ein paar Tage durchhalte und danach wieder aufgebe. Ich vergleiche mich immer mit einem Bergsteiger. Also das heißt ich klettere den mühsamen Berg hoch und kurz vor dem Gipfel dreh ich wieder um! Also alles umsonst. Ich habe irgendwie eine Barriere die ich nicht überschreiten kann und weiß nicht wieso! Noch ein paar Angaben zu mir : 165cm und schwere 87 kg. Echt peinlich!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen