Ideen für Großveranstaltungen

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 21.07.2008
 

Hallo, danke schon mal für die Rückmeldung. Welche Fische würden sich da für das Grillen eignen? Vielleicht noch ein paar Infos: Wir haben wohl nicht genügend Grillmöglichkeiten für 100 bis 120 Personen in der Mittagszeit zwischen 12 und 14 Uhr zu versorgen. Als Zusatzangebot wäre es aber wohl denkbar. Wir haben eine Küche und die Kinder sollen gruppenweise zum Essen kommen, da auch die Tische begrenzt sind. Das Essen soll von einem Kinderteam zubereitet werden.

Veröffentlicht von: Kerstin S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 09.07.2008
Veröffentlicht am: 20.07.2008
 

Hallo Monika, problematisch dürfte v.a. das Preislimit sein ... Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch sind teurer als Nudeln und Reis... Evtl. eine Alternative: Chili con Tonno (kurz: Thunfisch und Tomaten aus der Dose, Gemüse, Gewürze) aus "die neue Diät", dürfte auch in großen Mengen gut kochbar sein. Ich muss sagen, dass ich die ausgewählten Gerichte einerseits verstehe, weil einfach und preiswert. Allerdings sollten gerade Kinder doch lernen, wie man sich gesund ernährt!? Wenn Gemüse und Obst schnippeln vielleicht zu viel Arbeit für die Organisatoren ist, die Kinder evtl. mit einbeziehen!? Immer zehn Kinder kochen für alle oder so ähnlich!? Vielleicht auch mal bei der Krankenkasse anfragen, da werden teilweise ja auch Ernährungskurse angeboten, evtl. gibt´s da auch Rezepte oder jemand, der unterstützend für so ein Ferienprogramm tätig wird ...

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 16.07.2008
 

Normalerweise macht man doch da ein Lagerfeuer und grillt was, Fleisch und Fisch. Oder?

Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 15.07.2008
 

Hallo, bei uns im Ort wird ein Kinderferienprogramm angeboten, das über zwei Wochen lang geht und bei dem auch Mittagessen angeboten wird. Das Team, das gerade die Essensplanungen macht, hat sich schon einige Gerichte zusammengestellt, die dann angeboten werden sollen (an jedem Tag etwas anderes). Die Vorschläge fand ich nicht so prickelnd, aber auf die Schnelle fielen mir auch keine Alternativen für eine solche Menge ein (ca. 70 bis 100 Kinder, 20 Erwachsene). Gibt es nicht noch etwas anderes als Spaghetti, Käsespätzle, Milchreis, Reisgerichte, gedünsteter Buttertoast mit Apfelmus, Kuchen, Waffeln? Wichtig ist, dass es pro Person nicht mehr als drei Euro kosten darf. Gibt es da noch Möglichkeiten z.B. auch mit Fisch? Meine Vorschläge mit täglich noch Rohkost (z.B. Möhren, Paprika, Gurken) dazu und mal ne Erbsensuppe oder Linsensuppe oder auch Gemüsesuppe stießen auf wenig Gegenliebe. Ich möchte aber nach den zwei Wochen immer noch fit sein und meine Kinder sollen es auch... Wer hat Ideen oder schon Erfahrungen?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen