Immer fix und fertig nach Crosstrainer

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Immer fix und fertig nach Crosstrainer

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 06.01.2013

Hi, was mir halt nicht klar ist. Auf einem Laufband, Space Mate (mechanisches Laufband), habe ich bis zu einer Stunde trainiert. Das war genial. Leider ist es kaput gegangen und es gibt nichts vergleichbares mehr. Selbst Fahrrad fahren, in der Natur, oder laufen schaffe ich über eine Stunde ohne so fertig zu sein, wie auf dem Crosstrainer. Bei Fahrrad habe ich eine durchschnittsgeschwindigkeit von 26 Km/h. Und laufen, machen ich sehr zügiges gehen. Ich achte auf gleichmässige und tiefe Atmung. Selbst nach Taebo oder sonstigen Aktiv-Trainings bin ich nicht so fertig. Körperlich und geistig. Na jedenfalls denke ich, das der Körper es bei dem intensiven Training auf dem Crosstrainer nicht gebacken bekommt, die Energieen bereit zu stellen. Ich habe jetzt auf 60 Watt gestellt und 5 Minuten, da brauche ich wenigstens nur 2 Tage zur Erholung. ;-) Warum ich mir dann den Crosstrainer antue? Nun, vermutlich nicht mehr lange, wollte halt ein gutes und intensives Training innerhalb einer kurzen Zeit. Auf ein Erfolgreiches 2013!!! :-) Gruß Matt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 196
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 25.09.2012

... ich nutze schon ein Weilchen die 3 verschiedensten Crosstrainer, die nun mal im Fitness-Studio so nutzbar sind. 209 Watt ist bis jetzt das höchste, was ich bei einem jungen schlanken Mann gesehen habe. Ich selbst nutze das Profil-Programm (sieht aus wie ein Diagramm mit 5 Säulen)/Hochintensives Intervalltraining(so ca. 20 bis max. 36 min). Das sind so ca. im Ø 157 Watt und gibt eine gewaltigen Schub auf den Fettstoffwechsel. Viele Grüße Ramona

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael F.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 30.06.2011
Veröffentlicht am: 07.08.2012

Hallo Matt, orientiere dich nicht an den anderen, reduziere deine Watt und verlängere deine Trainingdauer. Grüße Michi

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia S.
Beiträge: 138
Angemeldet am: 25.07.2012
Veröffentlicht am: 06.08.2012

Hi Matt, ich schaffe auch keine 200 oder 300 Watt ... ich schaffe auch keine 100.... ups... Aber ich lasse mich auch nicht mit meinem ganzen Körpergewicht auf die Pedale fallen und mogle mich so durchs Training, das machen aber viele... ....last but not least wissen wir auch nicht, wieviele Bananen und Isodrinks die 300 wattler bei aller Kraft und Kondition zu sich nehmen ;-) Trainiere weiter, das kommt schon.... LG Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 05.08.2012

Hi, seit vier Monaten gehe ich regelmässig unregelmässig auf den Crosstrainer. Hatte vorher ein Laufband bei dem ich sehr gerne bis zu einer Stunde drauf war und sehr viel Spaß hatte. Auf dem Crosstrainer schaffe ich zwar bei 100 Watt eine halbe Stunde, allerdings brauche ich Tage, um mich zu erholen. Magnesium, Eisen, L-Carnitin, Vitamine, Gemüse-und ObstKH und Eiweißshake helfen nicht so wirklich sehr. Bei weniger als 100 Watt schaffe ich lockerer die halbe Stunde, aber da tut sich nicht wirklich was am Gewichtsverlust. Angeblich sind andere gleich am Anfang bei 200-300 Watt auf dem Crosstrainer eine ganze Stunde. Naja, aussehen tun sie danach jedenfalls nicht, wenn ich mir diese Bemerkung erlauben darf. Na jedenfalls, ich habe keine Ahnung, warum und wieso das so ist. Kennt das hier zufällig jemand? Irgendwelche Tipps? Lieben Dank im Voraus. Viele Grüße Matt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen