immer schwerer

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Jochen Z.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 13.06.2003
Veröffentlicht am: 20.06.2003
 

Hallo Madlen! Achte auf eine negative Energiebilanz, d.h. weniger Kalorien zuführen als Du verbrauchst. Dann kommt alles andere von selbst.

Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 18.06.2003
 

dann nimmst du mehr zu dir als du verbrennst. 30 min. laufen ist schon sehr wenig, 30 minuten radfahren bringt kaum was. ist du denn auch möglichst fettfrei? (zumindest für die phase des abnehmens)

Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 18.06.2003
 

Hallo Madlen, Du nimmst zuviel Kalorien zu Dir, nur weil Du Dich eine halbe Stunde bewegst, kannst Du nicht mehr Essen. Kaufe das Buch die Diät, wenn Milchprodukte dann nur 0,3 oder 0,5% Milch, verzichte erst mal auf Joghurt und Käse. Nehme alle 4 Stunden Eiweiss zu Dir ausreichend Vitamine und lies vor allem das Buch von Dr. Strunz, es beantwortet alle Deine Fragen, liest sich selbst für Laien sehr hervorragend. Es ist ausserdem ein Motivator für mehr Bewegung. Gruss Jutta

Veröffentlicht von: heiko w.
Beiträge: 153
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 18.06.2003
 

hallo madlen, hört sich ja recht gesund an, das kann dann fast nur muskelaufbau sein. um sicherzugehen hilft sicher die fettwaage.

Veröffentlicht von: Madlen W.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 17.06.2003
Veröffentlicht am: 17.06.2003
 

Hallo, ich ernähre mich derzeit hauptsächlich von Milchprodukten und Obst und Gemüse. Dazu kommt noch Brot und ab und zu Fisch oder Geflügel. Ich laufe am Tag mindestens 1/2 Stunde oder fahre Rad. Seit dem ich mich regelmäßig bewege, werde ich aber immer schwerer und meine Jeans fangen an zu spannen. Woran kann das liegen?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen