Immer wieder verletzt

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Immer wieder verletzt

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Stefan D.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.11.2006
Veröffentlicht am: 09.02.2007

Hallo Carsten, mir ging es ähnlich. Ich habe Hilfe vom Homöophaten bekommen. Mit Globulis "Rhuta" in C30 (1x tägl) und den Schüsslersalzen Calzium fluoratum D12 Silicea D12 (beide je 2 - 3 Tbl. 1x tägl) ging es nach und nach aber komplett zurück. Je länger die Verletzungsphase insgesamt dauert, ja länger dauert die komplette Heilung. Gibts auch so in der Apotheke. Ansonsten kannst Du Dich im Netz gut informieren (Schüssler-Salze. bzw Homöo...) VG Steff

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carsten S.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 12.12.2002
Veröffentlicht am: 08.02.2007

Hallo again, Reumauntersuchung war negativ Gruß, carsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karlson v.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 19.02.2006
Veröffentlicht am: 08.02.2007

Hallo Carsten, könnte bei Dir eine Krankheit des rheumatischen Formenkreises vorliegen? Bechterew, PA, ... Gruß, Karlson

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carsten S.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 12.12.2002
Veröffentlicht am: 06.02.2007

Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir helfen: Seit ein paar Jahren habe ich, der ich sehr sportbegeistert bin und oft x die Woche entwender mit Gewichten trainiert oder eine Ausdauereinheit wie Laufen oder Nordic Walken praktiziert, Verletzungen an den Sehnen (Beine oder Unterarme) die mich dann wieder elendig lange außer Gefecht setzen. Von einer Reizung bis zur Entzündung ist alles dabei... Vor zwei Jahren bin ich dann heftig mit dem linken Fuß beim Laufen umgeknickt... Und diese Verletzung kommt immer wieder durch und läßt sich auch mit Hilfe von Bandagen nicht wirklich beheben. Nun zu meiner Frage: Gibt es irgend etwas das die Sehnen wirklich effektiv kräftigt und mir helfen kann? Oder, übertreibe ich meinen Sport nur einfach und muß es moderater angehen? Ich bin jetzt 42 und noch keine 92...soll heißen: Ich fühle mich noch zu jung um ständig mit Verbänden auf dem Sofa zu sitzen. Wenn mir jemand einen Tipp geben könnte...wäre ich ihm oder ihr wirklich sehr dankbar. Danke! carsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen