Ist es nicht ein gewaltiges Risiko bei Glatteis zu laufen?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ist es nicht ein gewaltiges Risiko bei Glatteis zu laufen?

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 11.02.2003

ich kann nur immer wieder dasselbe sagen: kauft euch einen guten crosstrainer! es gibt ja nicht nur 5 tage glatteis, es gibt auch einen langen winter mit regen und nässe. es ist keinesfalls spassig bei nacht und nebel zu laufen und die seit wochen anhaltende kälte ist auch alles andere als gesund. also fenster auf und zuhause laufen! und im sommer gehts wieder nach draussen, aber auch dann laufe ich oft um mitternacht, zuhause!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 20.12.2002
Veröffentlicht am: 08.01.2003

Nicht nur das Glatteis ist gefährlich, sonder der Boden ist auch extrem hart. Bei solchen ausergewöhnlichen umständen, lasse ich die Pulsuhr zuhause und sehe zu, daß ich mich bewege und dabei keine Verletzungen davontrage. Sollte aber etwas Schnee liegen, dann suche Dir die Spur zwischen den Räderspuren, denn die ist oft noch sehr griffig. Ansonsten, mußt Du wissen, ob Du Dich sicher fühlst. Ich habe festgestellt, das ich bei normalem Spazierengehen öfters rutsche ( kommt wohl vom Hackenaufsetzen ) als beim laufen ( Vorderfuß laufen )

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 07.01.2003

Ist die Frage ernst gemeint? Findest du es besser, mit gebrochenem Knöchel im Krankenhaus zu liegen, nur weil irgendeine blöde Pulsuhr piepst???

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas M.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 02.12.2002
Veröffentlicht am: 02.01.2003

Ein gewaltiges Risiko ist es auch, eine solch unnütze Frage in einem Forum zu stellen ... Kauf' Dir Spikes, die man wie einen Socken über die Laufschuhe stülpen kann oder setze einfach drei Tage aus.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra P.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 13.12.2002
Veröffentlicht am: 30.12.2002

Hallo Bernd, es ist nicht nur ein gewaltiges Risiko bei Glatteis zu laufen, es ist einfach unsinnig. Das Jahr hat 365 Tage, davon sind ca. 5 Tage Glatteis, ich denke da kann man dann mal auf das Laufen verzichten. Ein Sturz ( und das auch noch morgens um 6 h in der Dunkelheit ) und Du kannst für Wochen das Lauftraining und auch alles andere vergessen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 11.08.2002
Veröffentlicht am: 22.12.2002

Meistens laufe ich morgens um 06.00 Uhr. Heute hatten wir teilweise überfrorene Nässe. Daher lief ich etwas vorsichtiger, was die Pulsuhr sofort mit niedrigerem Puls quittierte. Ich dachte bei mir: Ist das nicht ein gewaltiges Risiko bei Glatteis zu laufen? Wie seht Ihr das?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen