Jetzt noch mal ordentlich!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Jetzt noch mal ordentlich!

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 12.01.2003
Veröffentlicht am: 12.01.2003

Hallo!Ich habe auch 2 Kinder.3 und 5.Da ich auch nicht draußen laufen kann habe ich mir einen Walk Maxx gehohlt.Als Hausfrau und Mutter geht es bei mir halt nicht anders.Gruß anja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 11.11.2002
Veröffentlicht am: 11.11.2002

Hallo Britta, ich weiss ja nicht wie alt Deine Kinder sind. Ich habe jedenfalls meine 2 Kids (8+12) zu "Mitläufern" gemacht. Mein Tempo ist ein schnelles Gehtempo. Meine 2 sind begeistert. Wir laufen 2 mal die Woche zu dritt oder zu viert falls meine Frau auch Lust hat. Den Rest der Woche laufe ich morgens vor dem Frühstück. Nur Mut. Du mußt nicht schnell laufen und auch nicht Spitzensportler werden. Allerdings kann ich Dir versprechen, dass Du Dich bereits nach 1 Woche mental viel besser fühlst. Das hat mich Gewichtsabnahme oder dergleichen nichts zu tun. Es passiert alles im Kopf. Viel Spaß!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Simon H.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 10.11.2002

Hi lass das Studio weg und laufe da lieber 2x ist besser als kein mal und die Zeit reicht dann auch zum laufen wenn's für's Studio reicht. Und wenn nach ein paar Wochen die Lust kommt :o) dann lauf auch mal morgens, muß nicht jeden tag sein 3x - 4x- reicht völlig Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angela L.
Beiträge: 57
Angemeldet am: 07.05.2002
Veröffentlicht am: 07.11.2002

Hallo Britta, prinzipiell haben meine Vorredner recht, jedoch ist jeder kleine Anfang besser als garnichts. Vielleicht versuchst Du es erstmal mit den 4 Workout-Übungen täglich 8-10 min aus Strunzens Diät-Buch plus zweimal Studio. Im Studio würde ich mir einen Trainingsplan erstellen der mindestens 1 Stund Ausdauertraining beinhaltet. Das wär doch schon mal ein Anfang.... oder ?? Liebe Grüsse und viel Spaß Angela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Harald W.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 16.05.2002
Veröffentlicht am: 06.11.2002

Hallo, Frau Nürnberg! Mir ist auch immer etwas dazwischengekommen, wenn ich etwas nicht gerne gemacht habe. Das ist ganz natürlich. Deshalb würde ich, wenn ich Ihnen einen Rat geben darf, an Ihrer Stelle eben morgens mal versuchen eine halbe Stunde zu joggen, nämlich dann, wenn Ihnen nichts dazwischenkommen kann, weil Ihr Tag nämlich offiziell noch gar nicht begonnen hat. Ich bin mir durchaus bewusst, dass das sehr früh sein kann. Bei mir ist das zum Beispiel morgen früh 4.30 Uhr, weil ich danach noch duschen, frühstücken und zur Arbeit fahren muss, die um 7.30 Uhr anfängt. Und da ist es auch noch dunkel. Trotzdem!Ich war, bis mir Strunzens Buch in die Hände gekommen ist, auch unsportlich. Ich habe Laufen zum Beispiel gehasst, weil ich den widerlichen Coopertest in der Schule als Untrainierter mehrmals machen musste. Heute kann ich mir einen Tag, den ich nicht mit Laufen beginne, gar nicht mehr ohne Unbehagen vorstellen. Sie denken sicherlich, dass Laufen etwas ist, was Sie anstrengt und weh tut. Das offene Geheimnis ist: so langsam zu laufen, dass man sich dabei wohl fühlt. Versuchen Sie es einmal. Seien Sie anfangs eisern und nach dem Laufen stolz auf sich selber! Eiweißpulver allein wird Ihnen nichts nützen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! Gruß:Harald W.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michelle F.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 19.10.2002
Veröffentlicht am: 06.11.2002

Wie wärs mit früh morgens, bevor die Kinder auf den Beinen sind?Gewiss, es ist hart,ich mach's seit fast 4 Wochen und muss JEDES MAL mit meinem inneren Schweinehund kämpfen um so früh aufzustehen! Aber ich habe bis jetzt jedes Mal gesiegt und diese wunderbare Gefühl nach dem morgendlichen Lauf ist einfach unbezahlbar. Hast du nicht während des Tages mal eine STunde frei (ohne Kinder) wo du laufen gehen kannst? Glaub mir, die Motivation zum Abnehmen wird durch Sport extrem gestärkt. Ich wünsche dir die nötige Kraft es durchzuziehen, es lohnt sich! Liebe Grüsse, Michelle

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Britta N.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 06.10.2002
Veröffentlicht am: 31.10.2002

Ich tapse ja schon eine ganze Weile hier herum und trau mich nicht die Diät anzufangen, wegen so vielen gescheiterten Diäten! Ich bin 37, 2 Kinder, alleinerziehend, vollzeitarbeitend! Seit 3 Jahren hab ich nur noch zugenommen (von 65 Kg auf 85Kg)! Ich bin kurzatmig, habe Rückenschmerzen und fühle mich schlapp! Ich könnte nur noch schlafen! Seit September gehe ich ins Sportstudio, aber leider unregelmäßig, weil immer etwas dazwischenkommt, Arzttermine, Hausaufgaben mit den Kindern, ... . Ich muß sagen jeden Tag laufen schreckt mich ab, zumal ich meine Kinder nicht andauernd allein lassen möchte. Denn Abends ist die einzige Zeit wo wir uns sehen und ich Zeit zum Laufen hätte! Jetzt hab ich also brav das Diät-Buch gelesen, bin auf der suche nach einer Apotheke die das Eiweißpulver führt, (nachdem ich soviele Einträge über den guten Geschmack bekommen habe. Danke nochmal!). Aber zum Sport kann ich mich nicht durchringen! Ich mache ein paar Gymnastikübungen auf dem Teppich und versuche 2x ins Studio zu gehen, reicht das erstmal um einen Anfang zu machen?? Ich fühle mich zu mehr nicht in der Lage. ich muß unbedingt abnehmen aber fühle mich auch etwas überfordert. Liebe grüße Britta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen