Kaliummangel

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Patty W.
Beiträge: 66
Angemeldet am: 14.02.2015
Veröffentlicht am: 24.01.2017
 

Danke :-)

Veröffentlicht von: Jean S.
Beiträge: 160
Angemeldet am: 12.03.2016
Veröffentlicht am: 12.01.2017
 

Hallo,

Kaliumbedarf minimum 2 Gr pro Tag, besser +/- 5Gr. Du kannst deinen Kaliumbedarf kostengünstig mit Kaliumcitrat ergänzen. 5 Gr Kaliumcitrat enthalten dann ungefähr 2 Gr Kalium.

 

Liebe Grüße,

Veröffentlicht von: Heiko
Beiträge: 185
Angemeldet am: 23.11.2016
Veröffentlicht am: 11.01.2017
 

Wieviel du brauchst, kann dir keiner sagen. Ich nehme ab und an Kalium/Magnesium, aber hauptächlich verlasse ich mich da auf Nahrungsmittel:
Kartoffeln, Bohnen, Gemüse (Grünkohl, Spinat), Nüsse, Kakao, Pilze..

Veröffentlicht von: Patty W.
Beiträge: 66
Angemeldet am: 14.02.2015
Veröffentlicht am: 11.01.2017
 

Hi zusammen,

 

mein letzter Kaliumwert intrazellulär betrug 83,8 (Referenz 84-99,4). Der Arzt meinte, ein Wert von 90 wäre anstrebsam. Mehr Bananen essen, fand ich jetzt nicht so hilfreich, da ich den Fruchtzucker auch nicht so toll vertrage. Wie hoch müsste ich denn nun Kalium als NEM zu mir nehmen, um so einen Wert zu erreichen ?

LG Patty

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen