Kann ich überhaupt mit dem Gewicht laufen??

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Kann ich überhaupt mit dem Gewicht laufen??

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 20.02.2003

hallo nils, sollte es dich wirklich interessieren: ich bin selbständig. was hast du gegen einen crosstrainer?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 18.02.2003

@ susanne, wer ist dein arbeitgeber? @ Katja, geh lieber walken, ist billiger, das gesparte geld kannst du für die neuen klamotten ausgeben, die du brauchst, wenn die pfunde purzeln ;)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 11.02.2003

hallo katja, ich empfehle bei diesem gewicht einen guten cross- oder elypsentrainer für zuhause. diese geräte imitieren die laufbewegung perfekt, belasten aber die gelenke so gut wie nicht. man wird damit auch unabhängiger. bei schnee und regen oder mitten in der nacht, alles ist möglich. fenster auf, dann ist auch frischluft da. wenn du dann 20 kilo abgenommen hast, dann ist laufen draussen kein problem mehr. nicht ganz billig, aber die investition lohnt sich 1000% !! nimm ein gutes gerät, keinesfalls aus der fernsehwerbung, alles schrott!! im strunzshop gibt es auch einen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ilonka H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 11.02.2003
Veröffentlicht am: 11.02.2003

Hallo Katja, ich habe in etwa die gleiche Größe und das gleiche Gewicht (gehabt). Fang einfach an mit spazierengehen. Du wirst mit der Zeit von alleine schneller und fängst an zu walken. Das hat bei mir auch funktioniert und ich verliere ständig an Gewicht (lt. Fettwaage 3/4 davon an Fett). Du musst nur ANFANGEN. Und zwar heute und nicht morgen oder nächste Woche. Ich wünsche dir viel Glück und genauso einen tollen Erfolg wie ich ihn z.Zt. habe. Grüße Ilonka

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea R.
Beiträge: 38
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 20.01.2003

Hallo Katja, ich bin 34 J. , 1,63m und wiege inzwischen 83 kg (vorher 94). Ich walke immer noch, da mein Puls (berechnet durch Laktatmessung von meinem Trainer im Fitnessstudio) ideal bei 108-138 ist. Wenn ich jogge bringt mir das für die Fettverbrennung gar nichts!! Wie ich im Sommer mit Strunz angefangen habe, war mein Pulsbereich bei 89-115 und von meinen 11 kg abgenommenes Gewicht, waren lt. Fettmessung ca. 7,5 kg Fett. Meine Freundin, hat ungefähr Deine Größe und Dein Gewicht gehabt. Sie hat durch das richtige Training inzwischen 30 kg abgenommen und kann jetzt mit dem Joggen beginnen. Viel Glück und Kopf hoch. Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: M. D.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 19.01.2003
Veröffentlicht am: 19.01.2003

Hallo Katja, ich wiege zwar um die 95 kg und empfinde damit das Joggen schon als zu hart und anstrengend, obwohl ich in meinem Leben schon viel Sport getrieben habe. Walken ist sowieso für den Anfang besser, weil man damit länger unterwegs sein kann. Zum Abnehmen ist auch wichtig, dass man nicht nur kurz läuft, sondern schon ein wenig länger unterwegs ist. 1 h sind damit für mich gar kein Problem. Mit der Zeit wird man so flott und kräftig, dass man anfängt zu joggen. Und auch damit der Puls nicht zu stark abfällt. Würde ich jetzt joggen, würden meine Pulswerte überdimensional hochschnellen. Ohne Pulsuhr walke ich sowieso nie.... Grüsse Mari

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 13.01.2003

hab zwar das diätbuch nicht gelsen, aber in jedem anderen strunzbuch steht, dass man langsam anfangen sollte, und das heisst dann halt walken ,bei deinem gewicht, wird bei diesem gewicht sicher schon ausreichen ,um den körper auf hochtouren laufen zu lassen und die gelenke werden auch geschohnt :) dh. ersetze einfach das joggen duch schnelles gehen und befolge den rest :) laut buch

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 68
Angemeldet am: 31.03.2002
Veröffentlicht am: 12.01.2003

Ich bin 50 Jahre alt, 169 groß und wog 113 kg. Nach 15 Monaten waren es 15 kg weniger. Ich habe mit Walken angefangen. Ich laufe heute noch nicht am Stück, obwohl ich inzwischen unter 100 bin. Nur im Wechsel mit Walken schaffe ich das Laufen und erst seit ca 3 Monaten. An Deiner Stelle würde ich auch mit walken anfangen. Es nützt Dir nichts, wenn Du Dir Deine Gelenke kaputt machst. Du brauchst sie noch eine Weile.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tanja F.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 14.11.2002
Veröffentlicht am: 10.01.2003

Hallo Katja, ein paar Kilo fehlen mir zwar noch, aber ich denke, dass es nicht so entscheidend ist. Ich selber laufe und manchmal merke ich, dass meine Knie es nicht so gerne haben. Dann walke ich mal wieder einige Zeit. Da ich nicht so gerne walke, geht es dann wieder ins laufen über. Wichtig ist eigentlich nur, dass du anständige Schuhe hast und das machst, wobei du dich wohl fühlst. Ein hohe Gewicht ist immer eine stärkere Belastung für den Körper. Und das Buch soll dir doch helfen das ungesunde Übergewicht loszu werden. Außerdem ist "Strunz" eine Lebensphilosophie. Also für alle geeignet. Lies es mal richtig und überflieg es nicht nur, dann wirst du es selber merken. Viele Grüße Tanja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Katja K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 02.01.2003
Veröffentlicht am: 02.01.2003

Hallo ich bin 26 Jahre alt, 1,77m groß und wiege ca. 117kg. Habe das Buch Die Diät überflogen bin mir aber nicht sicher ob ich überhaupt mit diesem Gewicht in die Zielklasse gehöre die das Buch ansprechen soll? Hat jemand Erfahrungen in dieser Gewichtsklasse?? Danke im Voraus

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen