kein gewichtsverlust laut waage

  Sie haben  Lesezeichen
Thema kein gewichtsverlust laut waage

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Ute H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 17.04.2002
Veröffentlicht am: 17.04.2002

Hallo, Irmgard ich habe auch mein Leben seit 14 Tagen umgestellt laut Buch die Diät. Mir geht es ebenfalls so, noch nicht viel Gewicht reduziert, aber an meiner Kleidung und an den Bemerkungen meiner Freunde hat sich mein Körper verändert (positiv) also nicht nachlassen und weitermachen. Übrigens ganz wichtig finde ich das Trinken. Ich drinke mindestens 3 Liter Wasser pro Tag mit Zitrone. Lauf dich fit Ute

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Detlef s.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.04.2002
Veröffentlicht am: 17.04.2002

Das würde mich auch interessieren! Laut einem Interview mit Dr. Strunz kann man zwischendurch soviel Obst essen wie man mag. Ich mache seit ca. 18 Wochen Brigitte-Diät und habe bisher 23kg abgenommen. Nun wird mir die Brigitte-Ernährung langfristig zu wenig. Kann ich im Büro-Tag meine 3kg-Kiste Äpfel zusätzlich essen oder nicht?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Isabella B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.04.2002
Veröffentlicht am: 16.04.2002

Hallo Irmgard, mir gehts ähnlich wie Dir, aber ich freu mich trotzdem, weil ich in vier Wochen 2 Kleidergrößen, aber wenig Gewicht verloren habe.Laß Dich von der Waage nicht fertigmachen, Du wirst sicher bald tolle Erfolge erzielen. Probier einmal eine alte Hose, die Dir nicht mehr gepaßt hat, da wirst Du wahrscheinlich staunen! Liebe Grüße Isabella

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: irmgard h.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 15.04.2002
Veröffentlicht am: 16.04.2002

Dank an Eva, Carmen, Tobias, Jan, Moritz, Marco, Heiko - Ihr habt mich in meinem Vorhaben gestärk! Ich besorge mir natürlich sofort eine Fettwaage!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heiko H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 16.04.2002
Veröffentlicht am: 16.04.2002

Das ist mir auch schon aufgefallen und liegt daran das man durch Sport und Eiweißzufuhr Muskelmasse aufbaut und Fett abbaut. Da aber Muskelmasse ca 3 mal so schwer ist wie Fett hat man kaum abgenommen ! Am besten eine Körperfettwaage besorgen. Ich empfehle die neue von Soehnle ! Und beim Sport an den Pulsmesser denken, da ja nur knapp unter dem Grenzpulsbereich effektiv Fett verbrannt wird !

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marco K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.04.2002
Veröffentlicht am: 16.04.2002

Hallo Irmgard ! Es ist an sich ganz normal, daß du am Anfang kein Gewicht verlierst, da du, wenn du Sport machst, zwar Fett verbrennst aber auch gleichzeitig Muskel aufbaust. So kann es sogar sein, daß du Anfangs ein bißchen zunimmst, da Muskel schwerer ist als Fett.Ich würde an deiner Stelle nicht so sehr auf das Gewicht, sondern darauf achten, ob du dich in deiner Haut wohlfühlst. Gesunde Ernährung und Sport bedeutet sich selbst zu respektieren und zu pflegen.Und in meinem Fall macht das sehr viel Spaß. Ich hoffe, daß du dir dieses Gefühl auch zu eigen machen kannst! Viel Glück dabei!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Moritz T.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 15.04.2002
Veröffentlicht am: 15.04.2002

Könnte gut sein das dein Körper schon begonnen hat, das Eiweiss in feine Fettverbrenner anzulegen, sprich deine Muskelfasern schwellen auf dafür brauchen sie Eiweiss, was du ihnen ja gibst! Polypeptide sind auch massen mäsig schwerer als Lipid Moleküle!Also die Waage sagt dir bloß mach weiter es wird weniger fett aber mehr Muskel! Ciao Mo

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jan S.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 23.03.2002
Veröffentlicht am: 15.04.2002

Dein Körper wird sicher mit Muskelwachstum auf den Sport reagieren und kaum an Masse verlieren. Mir gings die ersten Wochen genauso ..gerade mal so ein Pfund abgenommen aber immerhin 3 % Fett abgebaut. Ich rate Dir daher zum kauf einer Wagen mit Fettanzeige.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tobias Z.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 15.04.2002
Veröffentlicht am: 15.04.2002

Nun, das liegt daran, dass Du Muskeln aufbaust und die sind nun mal schwerer als Fett, haben aber ein geringeres Volumen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Eva G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 15.04.2002
Veröffentlicht am: 15.04.2002

ich denke nicht , daß du was falsch machst . Du schreibst deine Waage zeigt es langsam an , daß du dein Gewicht reduzierst .Langsam ist es ja viel gesünder und efektiver als schnell mit jojo Efekt . Ich habe mal schnell abgenommen . Ich fand mich tol schlank aber ich hatte brüchige Haare , war schwach . Heute weiß ich wie man am besten abnimmt und ich fühle mich heute bei 162cm groß und Gewicht von 48 bis 50 kilo ganz wohl . Du schaffst es schon .

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carmen L.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 10.04.2002
Veröffentlicht am: 15.04.2002

Hallo,Irmgard Hast Du eine Waage, die auch Deinen Fettanteil messen kann ? - Muskeln sind schwerer als Fett, dass Du optisch und an der Kleidung was merkst, ist typisch dafür, dass Du wirklich Fett abgenommen, und womöglich Muskel bereits aufgebaut hast - SUPER! so soll es nämlich sein!!! Also, vergiss die Kilo-Waage! liebe Grüße, Carmen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: irmgard h.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 15.04.2002
Veröffentlicht am: 15.04.2002

Ich treibe seit 14 tagen regelmäßig sport - mache auch die dät mit eiweißzufuhr - merke auch gewichtsverlust bei der kleidung und optisch - aber die waage zeigt mir keinen gewichtsverlust an! Mach ich mit der eiweißzufuhr (dosierung) etwas falsch? Meine Waage funktioniert auf jeden fall! Bin für jeden Rat oder Hinweis dankbar! Danke

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen