kein sport in der 1. stufe?-warum nichtß

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Tina S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 29.07.2009
Veröffentlicht am: 29.07.2009
 

Soooo, im Rezeptbuch zur Diät steht auf Seite 36 im letzten Abschnitt: "Ach ja: Anstrengen müssen Sie sich in dieser Woche nicht. Sie gehen einfach ein bisschen spazieren. Das ist gut für die Laune - und die Figur." Wäre das auch geklärt :) LG, Tina

Veröffentlicht von: Tina S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 29.07.2009
Veröffentlicht am: 29.07.2009
 

Hi, ich bin neu hier und habe das Buch gerade erst gelesen - natürlich steht dort, dass in der ersten Stufe kein Sprot gemacht wird. Ich bin momentan nicht zu Hause sondern auf der Arbeit - aber ich reiche nachher noch Seite und von mir aus auch die Zeile zum Nachlesen nach! Liebe Grüße Tina

Veröffentlicht von: Anja M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.06.2009
Veröffentlicht am: 06.07.2009
 

hallo erich, wir haben das buch gelesen, doch nirgends steht dass sport in der 1. phase verboten ist. deine regelzitate in allen ehren... gruß anja

Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 03.07.2009
 

Hallo Reinhard, "Die neue Diät" scheint sowohl für Weicheier als auch für Harteier geschrieben zu sein... Seite 65: Die Regeln für die 1.Stufe Pkt.8: Sie gehen ein bißchen spazieren, das ist gut für die Laune - und für die Figur. Seite 67: Die Regeln für die 2.Stufe Pkt.8: Nun wäre auch Sport angesagt. -Wenn Sie Lust darauf haben... Mann, -ich dachte ihr habt alle das Buch gelesen über das so ausgiebig diskutiert wird... Gruß Erich

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 01.07.2009
 

Hallo Erich, na ja, ich habe es noch nirgends gelesen. So eine weicheiige Aussage sieht ihm gar nicht ähnlich.

Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 01.07.2009
 

hallo Wiebke, Sport machen kannst du, probier es aus. Mein Körper hatte mit der Umstellung heftig zu tun aber ab dem 4. Tag war ich auch wieder Laufen;-) ausprobieren!! LG Heike

Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 30.06.2009
 

Dr. Strunz sagt das! Er meint, dass der Körper durch die -meine Worte- "extreme Umstellung" ohnehin quasi genug zu tun hat... die Quelle hab ich momentan nicht parat, werde diese bei Bedarf aber finden. Gruß Erich

Veröffentlicht von: Anja M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.06.2009
Veröffentlicht am: 30.06.2009
 

hallo wiebke, dr. strunz schreibt doch nur, dass du in der 1. woche durch die umstellung auch abnimmst, selbst wenn du keinen sport treiben würdest. gruß anja

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 29.06.2009
 

Hallo Wiebke, wer sagt das?

Veröffentlicht von: wiebke G.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 26.06.2009
Veröffentlicht am: 26.06.2009
 

ich möchte jetzt mit der 1.stufe beginnen,habe mir ein eiweißpräparat bestellt u werde dann loslegen-allerdings treffe ich mich 3x die woche mit ner freundin zum joggen-wir laufen nur 6-max.10 km-warum soll ich in der 1.stufe der abnehmphase keinen sport treiben,wo es doch heißt,daß mein körper mit allem versorgt wird,was er benötigt? Gruß WG

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen