keine Gewichtsreduktion

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Christian S.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 14.08.2003
Veröffentlicht am: 14.08.2003
 

Hallo, ich hatte das gleiche Problem. Ich hab mich in meinem Pulsbereich von 140 bis 150 super wohl gefühlt beim laufer. Brachte mir aber nichts in der Gewichtsabnahme, ich hab jetzt meinen Puls gedrosselt un laufe bei 130 bis 135 das ist für mich knapp an der Grenze zum Walken und gar nicht so einfach so diszipliniert langsam zu laufen. Aber jetzt funktioniert es mit der Abnahme. Also,der Weg ist das Ziel.Viel Erfolg wünscht Chris

Veröffentlicht von: Rosalinde H.
Beiträge: 69
Angemeldet am: 14.07.2003
Veröffentlicht am: 11.08.2003
 

Hallo Ibrahim, lass doch mal einen Laktattest machen...wahrscheinlich läufst Du verkehrt, d.h. im falschen Pulsbereich... Mir scheint Dein Puls wirklich zu hoch zu sein. Falls Du keinen Laktattest machen kannst oder willst, dann probiere mal bei 130 Puls zu laufen...vielleicht nimmst Du dann ab? Viel Erfolg und viele Minuskilos wünscht Dir Rosalinde

Veröffentlicht von: ibrahim T.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 08.08.2003
Veröffentlicht am: 08.08.2003
 

Seit etwa 6 Wochen jogge ich jeden Tag 16km. Meine Pulsfrequenz liegt bei etwa 140-150. Trotz fettarmer und vollwertiger Ernährung, klappt es mit dem Abnehmen nicht. Ich nehme zwar nicht zu, dafür aber auch nicht ab. Das Gewicht bleibt konstant. Woran könnte es liegen? Ich würde mich auf jede Hilfe und Antwort freuen.

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen