Keine Kohlenhydrate

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 19.08.2013
 

@Stephan: Inhaltsstoffe von Rinderbrühe? Nichts wirklich brauchbares gefunden. Dr.Strunz empfiehlt aber Rinderbrühe. Die Frage ist halt welche? Ich nehme dann doch lieber Paranüsse, Cashewkerne u.ä. Naturbelassen, soweit es geht. Ja, echte Vollkornbrötchen habe ich schon lange keine mehr gesehen. Aus der Erinnerung heraus schmeckten die vor Jahren irgendwie "besser". Deswegen lasse ich davon auch die Finger. Kidney Bohnen mage ich roh sehr gerne, auch als Pampenbrei. Sieht zwar nicht so lecker aus, aber schmeckt. ;-) Ein paar Gartenkräuter rein und gut ist. *schmatz* Gruß Matt

Veröffentlicht von: Stephan V.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 16.08.2013
Veröffentlicht am: 16.08.2013
 

Rinderbrühe-Pulver... mal die Inhaltsstoffe gelesen? Vollkornbrötchen... mal das Buch "Weizenwampe" gelesen? Da sind die Kidney-Bohnen noch das gesündeste an dieser "Mahlzeit"...

Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 14.08.2013
 

Hallo Monica, danke. Ich fände es besser, wenn Mann/Frau/Dr.Strunz, diese KH anders nennen würde. Im Sprachgebraucht redet jeder von KH. Dabei gibt es in der Tat einige Unterschiede. Vielen Dank, ich denke, das habe ich nun verstanden. Wüsste gerne, was von Kidney-Bohnen zu halten ist, die matsche ich gerne, mit ein bischen Rinderbrühe-Pulver und auf ein echtes Vollkornbrötchen, morgens oder mittags. Danach bin ich papsatt. ;-) Viele Grüße Matt

Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 13.08.2013
 

Hallo Gemeint ist keine einfachen Kohlehydrate aus Getreide, Zucer und süßem Obst. Die paar KH, die im Gemüse und Salat enthalten sind, sind ok.Hülsenfrüchte sind umstritten, in geringen Mengen sicher auch vertretbar. LG Monika

Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 12.08.2013
 

Hallo, Dr. Strunz empfiehlt keine Kohlenhydrate zu essen. Nun bin ich doch sehr verwirrt. In jedem Naturlebensmittel stecken doch Kohlenhydrate drin, oder irre ich mich? Wie muss ich das verstehen? Dank Euch im Voraus. Liebe Grüße Matt

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen