Ketose/Müdigkeit

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ketose/Müdigkeit

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 16.05.2012

Hallo Astrid, ich würde mit folgenden Lebensmitteln Probleme haben: Milch, Grüne Bohnen ( lies , was da für Stoffe drin sind )wenn der Feldsalat nicht frisch ist...und Nüsse können mit Schimmelpilzen belastet sein oder mit Chemikalien gereinigt sein..... Ich weiß nicht, wie Dein Gesamtzustand ist, andauernde allergische Reaktionen können die Nebennieren sehr schwächen,daraus die Müdigkeit , der Elektrolythaushalt kommt durcheinander ( häufiger Toilettenbesuch...) .... musst einfach probieren....grundsätzlich funktioniert es. Leider haben die meisten, die es probieren, schon ein oder mehrere "Baustellen" ... LG Karl

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 15.05.2012

Hallo Wolfram; so ist gut! Morgens Eiweisshake mit Erdbeeren (Siehe Rezepte!) 1-2 mal die Woche auch Eiweißbrot mit Honig und Mager-Quark/Hüttenkäse-Gemisch und tägliches Laufen..... mind. 30 min. im aeroben Bereich.... Am Tag etwa 1 grKH/Kg Körpergewicht ist OK, wenn es keine schnellen., leeren KH sind, sondern welche aus Obst, Gemüse,etc... . Genug trinken; am Besten Wasser! 3-4 ltr/Tag Macht Laune und hält schlank und fit! Straek-Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfram A.
Beiträge: 49
Angemeldet am: 20.02.2005
Veröffentlicht am: 13.05.2012

Hallo Astrid, wenn das deine Ernährung ist, die Du schilderst,denke ich daß Du über diesen langen Zeitraum am untersten Rand der Glykogenspeicher rumkratzt. Der Körper stellt irgendwann um auf Sparbetrieb. Ich hatte nach längerer Zeit fast ohne KH keine Power mehr ,um gut zu laufen. Nachdem ich aber dann mehr Obst zu mir genommen habe ,z.b. morgens Joguhrt mit Früchten (Erdbeeren, Waldbeeren ,Himbeeren ,keine Trauben ,Trockenfrüchte zusammen mit Eiweiß und ab und zu eine kleine Portion Luxuskohlenhydrate,wurde die Power wieder besser und das Hungergefühl,Schlappheit etc, war weg. Meine Meinung ist lieber etwas mehr KH und dann Ausdauersport,die verbrennst Du dann eh. Ich bin gespannt,was andere sagen. Gruß Wolfram

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid D.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 09.05.2012

Hallo, ich brauche heute mal eure Hilfe: Ich lebe seit Ostern nach der No-Carb-Methode. Habe seitdem ca. 5kg abgenommen. Anfangs ging es (auch ohne groß Sport zu treiben) täglich in 200-400 gr-Schritten bergab. Dann kam die Periode und nun stagniert es seit etwa einer Woche.... Zusätzlich fühle ich mich seit etwa 3-4 Tagen total schlapp, habe regelrecht einen Ekel davor mich zu bewegen. Könnte den ganzen Tag im Bett liegen... Und ich habe einen ständigen Harndrang, wie bei einer Blasenentzündung. Ist aber keine, habe sogar eine Kultur beim Hausarzt anlegen lassen ("da ist weniger wie nichts"). Kann das an der Ketose liegen? Hier mal mein heutiger (und sonst ähnlicher Essensplan): 1 Shake mit Wasser 1 Kaffee mit etwas Milch 1 Lammspieß mit gr. Bohnen Feldsalat 1 Shake 1 Hand voll Nüsse heute mal eine große Tomate (habe so Hunger darauf) und 100 gr Naturjoghurt. Dazu etwa 2 Liter Wasser, 2 Kannen Nieren/Blasentee Bin gespannt auch eure Meinungen. Auf alle Fälle: Danke im voraus Astrid

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen