Kettlebelltraining - wie oft- was meint Ihr?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Kettlebelltraining - wie oft- was meint Ihr?

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Karola S.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 20.03.2011
Veröffentlicht am: 14.02.2012

Hallo Anja, ich wärme mich gar nicht auf, sondern leg einfach los. Ich bin auch nicht verletzungsanfällig, hatte noch nie Probleme :-) LG

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 13.02.2012

Genau - 5 kg ist zu wenig. Ich würde an deiner Stelle auch direkt mit 12 kg einsteigen. Und direkt die nächste kaufen ;)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 13.02.2012

Hallo Karola, Du machst es genau richtig - die Kilos erhöhen, anstatt das Training zu verlängern!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 12.12.2009
Veröffentlicht am: 13.02.2012

Wie lange wärmt Ihr Euch vor dem Training auf? Eigentlich wäre es schon super, einfach loslegen zu könnnen :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karola S.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 20.03.2011
Veröffentlicht am: 12.02.2012

Hallo Anja, also ich habe nach Tim ferris auch überlegt, mit wieviel Kilo ich anfangen soll. Ich habe mich dann für 12 kg entschieden (ich selbst wiege 53 kg und habe auch nicht soviel Kraft). Nach 5 Wochen Training (2x die Woche) habe ich 100 Stück Kettlebellswings geschaft ohne Pause. Dann bin ich aber ziemlich fertig, verschwitzt und außer Puste. Seit 3 Wochen mache ich gar kein Traning mehr, weil mir die 100 zu lange dauern. Ich will mir jetzt eine schwerere mind. 16 kg zulegen, damit ich bei 50 das gleiche Ergebnis habe. Ich meine 100 Stück gehen schon schnell, aber wenn ich mir vorstelle ich soll jetzt anfangen, dann ist diese Hundert ein riesen Berg und ich habe keine Lust..... Danke auch für die Tips der anderen, werde mich mal nach weiteren Übungen umsehen. Achja, gekauf habe ich beim größten Versandhaus für alles mit A. Ich habe eine gußeiserne ohne Naht, die billigste und bin super zufrieden. Der Postbote hatte seinen Spaß..... VG Karola

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 12.12.2009
Veröffentlicht am: 10.02.2012

So jetzt habe ich noch mal eine Frage an Euch. Macht man etwas falsch, wenn es relativ stark auf den Rücken geht? @Rowena vielen Dank für den Tipp-habe mir jetzt eine 12kg Gusseisenhantel bei dem nach einer Affenart benannten Sportausstatter bestellt :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: dincher p.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 10.04.2008
Veröffentlicht am: 10.02.2012

Hallo Anja, eigentlich meine ich jeden Tag, Training nennt sich dann gtg; einfach mal googeln. Immer mal zwischendurch locker flockig swingen und snatchen, nie bis zum exodus. Wenn die die Technik im Griff hast, kannste dann in die vollen gehen für 4-6 Wochen, dann natürlich mit Pausen aber auch schweren Kügelchen....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 12.12.2009
Veröffentlicht am: 09.02.2012

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten, die ja auch recht unterschiedlich ausfallen. @ Rainer vielen Dank noch mal für Deine Tipps und den Verweis auf youtube @ Marion bin durch Tim Ferris darauf gekommen, eine Kugelhantel zu kaufen - finde seine Vorgaben für mich allerdings unpassend (16kg sind für mich viel zu viel :-) @Aexa ich meine, dass Dr. STrunz mal geschrieben hätte, man könne auch täglich Krafttraining machen @dincher meinst Du mehrmals jeden Tag oder mehrmals am Tag und dann ein paar Tage Pause? Wie sieht es mit der Regeneration aus? @Stefanie ich habe erst einmal eine 5kg Hantel gekauft- und finde sie im Moment noch absolut ausreichend, da beanspruchend- werde mcih dann langsam steigern- der Verkäufer im Sportwarengeschäft meinte, diese sei für mich vollkommen ausreichend Anja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 09.02.2012

Hallo Anja, ich trainiere alle 2 Tage - Till Sukopp hat da einen schönen Trainingsplan, kannst Du alles auf seiner Seite finden. Ich habe mit 8 kg angefangen und bin jetzt bei 12 kg. Ich denke, jede Frau kann mit 8 kg anfangen. Drunter sollte es nicht sein, das empfiehlt auch T. Ferriss. Dr. Sukopp hat auch prima TrainingsVideos. Wenn Du den Swing erst mal richtig ausführst, wirst Du eh Muskelkater bekommen, dann merkst Du leicht, wann Du Dir das nächste Training wieder zutraust :-) Ich habe das Glück in Darmstadt einen Sportausstatter zu haben (der heisst wie die größte Affenart und dann sports hintendran). Da war ich zum ausprobieren, die haben auch gebrauchte zum kleinen Preis. Und eine informative Webseite. Zuerst hatte ich eine Kunststoffumantelte, die war aber beim Snatch (über Kopf) etwas gewöhnungsbedürftig am Griff wegen einer Naht (außerdem hat die mir eine Freundin abgeluchst), so habe ich mir ein Vinyl zugelegt: Ist kleiner bei gleichem Gewicht, hat keine Naht am Griff, demzufolge besser zu snatchen. Ich mache momentan 20 Swings mit beiden Händen (16kg - die von meinem Mann), dann 20 pro Arm und dann Snatchs pro Arm so viel ich kann (12 kg). Was soll ich sagen - es ist der Wahnsinn!!

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stefanie P.
Beiträge: 221
Angemeldet am: 04.03.2010
Veröffentlicht am: 08.02.2012

Hallo Anja, Ich kann Dir leider (noch) nicht auf Deine Frage antworten, und wüsste im Gegenzug gern von Dir, wie Du das Gewicht der Kettlebell berechnet hast. Ist das in Bezug auf das Körpergewicht zu rechnen? Und für welches Material hast Du Dich entschieden? Vielleicht nennst Du ja sogar den Link zum Shop, wo Du gekauft hast? Natürlich nur, wenn Du zufrieden bist. Danke Dir! Stefanie

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: dincher p.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 10.04.2008
Veröffentlicht am: 08.02.2012

Hallo Anja, erstmal herzlichen Glückwunsch zur kettlebell. Jeden Tag trainieren, fang einfach an 3 Sätze mit z.B. 10 Wiederholungen zu machen; oder auch nur 2 Sätze (wichtig ist die Technik, ich sag nur Hüfteinsatz...).Und das ruhig mehrmals am Tag. Ist ein Supertraining; google mal unter dr.till sukopp für mehr infos und tips. Viel Spaß mit dem Elefantenpiercing

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 08.02.2012

Besorg Dir den "4-Stunden-Körper" von Tim Ferriss, da steht alles drin.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 08.02.2012

Anja, logisch gesehen brauchst du nach einem Training immer eine Regenerationszeit. Warum sollte es hier anders sein?! Weil du schnell die Pfunde loswerden willst :-> Sei geduldig. An den Tagen dazwischen kannst du ein intensives Dehnprogramm machen! Nimmst du ordentlich Protein zu dir (= Muskelaufbau)?! .

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 08.02.2012

Hi Anja, Respekt und willkommen im RHT Club. Kenne kaum was Effektiveres als Kettlebelltraining. Du brauchst für stark belastete Muskelgruppen 3 Tage Erholung. Lege Dir aber eine Gruppe von Übungen zu, die diverse Muskelgruppen belastet. Diese Übungen legst Du auf verschiedene Tage, dann kannst Du täglich trainieren. Auf Youtube findest Du eine Vielzahl von Übungen. Gaaaaaaaaaaanz wichtig, den unteren Rücken immer gerade halten, eher ein ganz leichtes Hohlkreuz. Hau rein - Rainer

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 12.12.2009
Veröffentlicht am: 07.02.2012

Hallo Ihr Lieben, habe mir heute eine Kettlebell zugelegt und bin ganz begeistert, dass ich die 15 Swings noch immer in Armen, Bauch, Po und Rücken spüre :-) Was meint Ihr, wie oft sollte/kann man das Training wiederholen? Sollte man dem Körper 1-2 Regenerationstage lassen oder kann man auch täglich trainieren? Ziel ist Gewichtabnahme und Muskelaufbau. Vielen Dank schon einmal. Anja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen