Kinder und Kalzium/Magnesium

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 18.02.2009
 

Hallo Nadine, nimm doch Fruchtzwerge. Hoa hoa, das war wieder witzig. Den Bedarf kannst du entsprechend dem Gewicht runter rechnen. Wenn deine Kinder Eiweisspulver löffeln, da wäre schon einiges drin.

Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 16.02.2009
 

Hallo, wißt ihr ob man Kindern zusätzlich Kalzium bzw. Magnesium geben kann und sollte. Sie trinken nicht gerne Milch und essen auch keinen Quark bzw. Joghurt. Wenn ja wieviel und in welchem Verhältnis? Die Kinder sind 9 und 6 Jahre alt. Danke

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen