Kniegelenke

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Ulrich S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 27.06.2002
Veröffentlicht am: 27.06.2002
 

Hallo Andrea, ich hatte die gleichen Probleme. Nachdem ich die im Leichtlaufprogramm angegebenen Dehnungsübungen mache, sind die Schmerzen weg. Gruß Uli

Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 27.06.2002
 

Warst du denn schon beim Orthopäden? Wenn du schon täglich etwa eine halbe Stunde läufst, solltest du auf jeden Fall mal deinen Bewegungsapprat vermessen lassen. Es gibt Exläufer mit irreparablen Knieproblemen zu Hunderten. Lasse dir lieber eine Laufeinlage verschreiben (bei Bedarf), so gehst du zumindest dieser Gefahr aus dem Wege.

Veröffentlicht von: Anka W.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 05.05.2002
Veröffentlicht am: 25.06.2002
 

Hallo Andrea, Kann Dein Problem nachvollziehen - habe zu kleine Kniescheiben und die verursachen auch mal schmerzen, so daß ich schon gedacht habe ich könne irgend wann gar nich mehr laufen, gehen oder ähnliches- war dann beim Arzt und der riet mir meine Oberschenkelmuskulatur zu trainieren, denn die hält die Kiescheibe - Probiers mal - günstig dafür ist z.B. das "Federn in der Abfahrtshocke" Gruß Anka

Veröffentlicht von: Gudrun H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 13.06.2002
Veröffentlicht am: 25.06.2002
 

hallo andrea, hast du schuhe die wirklich gut gedämpft sind?ist beim joggen+walken wirklich das a+o. vielleicht fängst du auch besser zuerst mit walken an, damit sich die knie an den neuen bewegungsablauf gewöhnen. ich walke, da ich beim joggen schmerzen im kniebereich habe. gruß gudrun

Veröffentlicht von: Andrea K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 21.06.2002
Veröffentlicht am: 21.06.2002
 

ich laufe seit numehr 3 Wochen jeden morgen zwischen 25-35 min. Ich habe öfters leichte Scherzen im Kniebereich. Kann es daran liegen, daß ich nicht richtig abrolle?? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht???

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen