Körperfett 34 % trotz Laufen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Körperfett 34 % trotz Laufen

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Horst S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 17.02.2004
Veröffentlicht am: 17.02.2004

Hallo Heide, wieg Dich mal mit gleichen Daten als "Mann" und schon hast Du 15 % weniger Fett. Ich (männlich) liege bei ca. 18 % und laufe z.Zt. problemlos. Schwierigkeiten bekomme ich allerdings, wenn ich`s übertreibe. Langsam steigern ist gaaanz wichtig. Da Du sogar einige Marathons läufst, machst Du wahrscheinlich gar nichts falsch. Außerdem sehen Frauen mit 15 % Fett echt Sch... aus ! Lauf weiter! Viele Grüße. Horst (Rotweinfreund)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Frank S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 09.10.2002
Veröffentlicht am: 11.02.2004

Hallo Heide, bei der Fettverbrennung spielen viele Faktoren mit. Herz-Frequenz (nieder halten 12ß-140), vor dem Laufen ein paar Stunden nichts essen, damit kein Insulin im Blut ist (dann findet keine Fettverbennung statt), L-Carnitin vor jedem Lauf (steigert die Fettverbrennung), auf Fett (tirisches) komplett (!!!) verzsichten (Ja, das geht, mache dies seit 2 Jahren). Das Glas Rotwein solltest Du genießen, das mache ich auch und halte meinen Körperfettghalt seit einem Jahr zwischen 6 und 8 % (bei Frauen muss der jedoch höher sein!). Abends würde ich auf alles ausser Salat verzichten (natrülich ohne Fett-Dressing !!!) Alkohol alleine macht nicht dick, sondern nur in Verbindung mit Nahrungsaufnahme: Sobald der Körper Alkohol bekommt, beginnt er mit der Verbrennung desselben, da es ein Gift ist. Isst man jetzt was, kann die Nahrung nicht richtig verbannt werden und wird eingelagert. Deshalb ist ein Bierbauch auch eigentlich kein Bierbauch :-) Grüße, Frank

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine H.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 15.05.2003
Veröffentlicht am: 06.02.2004

Hallo Heide =:-) Ich laufe auf dem Vorfuß..mein Puls ist so um die 145..(Puls max 193). Ich habe keine Knie oder sonstige Probleme...kann so jeden Tag für 'ne Stunde laufen und habe ein Körperfett von ca 16%. (174 cm; 56 kg) Ich fühle mich pudelwohl, ohne mich abzurackern wie ein Wahnsinniger...Trainierst Du zu viel? Läufst Du nicht auf dem Vorfuß? Dann arbeiten Deine Wadeln evtl. zu wenig (lt. Doc Strunz) Grüße Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian S.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 14.08.2003
Veröffentlicht am: 05.02.2004

Hallo Heide, was machen deine Gelenke? Ich kenne die 33 auch von meiner Anzeige, bin die letzten zwei Jahre gelaufen und auf dem OP-Tisch gelandet, na gut ne Vorgeschichte gibt es auch. Fazit ich walke jetzt, ist eigentlich absolut nicht mein Ding aber es hilft. Ich bin also dieletzten zwei Wochen gewalkt mit Puls um die 125-130 und hab die ersten vier Kilo runter. Nun zählt nur noch durchhalten. Aber was erzähl ich als Rouky... Tschau chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heide K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 04.02.2004
Veröffentlicht am: 04.02.2004

Ich laufe seit 10 Jahren regelmäßig ca. 8 - 10 Stunden pro Woche, auch 2-3 Marathons und Ultras pro Jahr, ernähre mich fettarm und vollwertig und dennoch bekomme ich meinen Körperfettanteil nicht in Griff. Er schwankt immer zwischen 33 und 35 %. Was mache ich falsch? P.S.: Ab und zu ein Glas Rotwein sollte ja erlaubt sein?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen