Körperfettmesser

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Körperfettmesser

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Mona G.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 06.06.2003
Veröffentlicht am: 06.06.2003

Hallo Sabine, das mit der Apotheke ist eine tolle Idee. Ich habe mir zwar eine Körperfettwaage gekauft, werde so aber mal prüfen, ob sie auch richtig mißt. Hatte nämlich schon ganz schöne Schwankungen. Nachmittags um die 16% und am nächsten morgen 19%.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine H.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 15.05.2003
Veröffentlicht am: 05.06.2003

Hallo Renate! Ich habe mir in einer Apotheke den Fettgehalt messen lassen - hat nichts gekostet...mein Tip: Gehe alle 4 Wochen in die Apotheke zum messen...das muesste funktionieren..Gruesse Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: eva-maria z.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 24.04.2003
Veröffentlicht am: 05.06.2003

Hay, Renate ich hab mir so ein Teil gekauft. Ich weiß nun zwar wo ungefähr mein Fettgehalt liegt aber es ist sehr schwankend .Das blöde Ding zeigt mir innerhalb von ein bis zwei Minuten drei verschiedene Zahlen an.Also falls du prüfen willst wieviel Fett du wärend des laufens oder so verbrennt hast,dann ist es raus geschmissenes Geld. Gruß Eva!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Klaus U.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 03.06.2003
Veröffentlicht am: 05.06.2003

Hallo Renate, vielleicht helfen dir die Antworten zu meiner Frage vom 3.6. Blutwerte / Körperfettanalyse weiter. Ich würde mir eine richtige Waage zum Draufstellen mit Zehntelangaben nach dem Komma kaufen. Gut investierte 30 Euro.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Renate K.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 19.05.2003
Veröffentlicht am: 04.06.2003

Hallo. Ich habe keine Waage die den Körperfettanteil anzeigt. Will mir auch keine neue kaufen da ich sie noch nicht lange hab. Hab mit überlegt so ein Ding zu kaufen dass auf Daumendruck den Fettgehalt misst. Die sind Handgroß und find sie so recht praktisch. Hat jemand Erfahrung damit ob diese Geräte genaue Angaben machen oder rausgeschmissenes Geld ist? Danke. Gruß Renate

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen