Körperfettwaage

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Roland W.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 28.04.2008
Veröffentlicht am: 28.04.2008
 

Hallo Wolfram, entscheidend ist, was Du von einer guten Waage erwartest. Wenn sie Dir Deinen ganz genauen Fettanteil im Körper messen soll, wird das bestimmt teuer. Besser Du findest eine Waage, die Dir nach 5mal hintereinander wiegen bzw. messen 5 mal den gleichen Wert liefert (Reproduzierbarkeit). Wenn Du dann in der ersten Woche 25,8% und in der 2. Woche 24,5 gemessen hast, kannst Du hier wenigsten sicher sein, dass sich Dein Fettgehalt reduziert hat. Wenn eine Waage nach 5 mal hintereinander messen eine Streuung von 20,8 bis 27,5 hat, würde ich eher meinem Spiegelbild vertrauen. Viele Grüße Roland

Veröffentlicht von: Madlen U.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.03.2008
Veröffentlicht am: 24.03.2008
 

hallo wolfram, am besten kommst du wenn du es manuell messen tust, da gibt es sone spangen, die du dann an verschiedenen stellen deines körpers messen kannst, denn die digitalen oder elektrischen sind meist ziehmlich ungenau, die messen immer anders, deswegen würde ich dir das empfehlen, ich mach mich noch mal schlau wie diese genau heißen, und schreibe dir dann noch einmal,lg medi

Veröffentlicht von: Wolfram A.
Beiträge: 49
Angemeldet am: 20.02.2005
Veröffentlicht am: 17.01.2008
 

kennt jemand eine gute Körperfettwaage?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen