Körperreinigung

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 13.12.2010
 

Hallo Rabea Ich glaub, es ist recht viel humbug dabei und fraglich, wie lange du olivenöl und pampelmuse trinken kannst. Wenn man die Bilder anschaut, was dabei rauskommt, hat das nicht viel mit deinem Darm- oder Leberinhalt zu tun. du kannst auch pampelmusensaft und olivenöl in becher mixen, das ergebnis gibt dann so dunkelgrüne brocken.... also ist das "ausgeschiedene" nicht unbedingt ein entgiftungsprodukt deiner leber... vielleicht bringt es aber trotzdem was. wenn du mal googelst, gibt es relativ viele kritische stimmen zur leberreinigung nach hulda clark. aber es würde mich sehr interessieren, wenn du uns was berichten könntest. gruss A.

Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 11.12.2010
 

Hallöchen, ich wollte schon länger mal wissen was ihr von der etwas befremdlich wirkenden Körperreinigung nach Hulda Clark haltet. Also es gibt da ja die Nieren- und Leberreinigung, bzw. Parasitenreinigung... puhh klingt alles recht abenteuerlich, was man da in welchem Rhythmus einnehmen soll usw. wenn die Bilder auf so manchen Seiten dazu stimmen, wäre es aber vielleicht ganz gut??? Nur bei welcher Prozentzahl von Menschen kommt da so was bei raus??? 1% oder womöglich 80%??? Vielleicht hat ja jem. von euch schon mal Erfahrungen dazu sammeln können oder von einfacheren aber guten Körperreinigungen gehört. Vielen Dank LG Rabea

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen