Kohlenhydrate

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Kohlenhydrate

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 23.09.2009

Nönö, da widersprech ich glatt: auch der Harzer vom Netto riecht ***. Lediglich wenn er noch unreif ist riecht er nicht: den liebe ich *lecker*. Liegt an den jeweiligen Märkten, je nachdem wie rasch neuer Harzer in den Regalen nachgeliefert werden. Bin schon richtiger Harzer-Kauf-Experte: hab schon alle Läden abgeklappert und mir den Reifezustand der Käse gemerkt, um zu wissen wo ich ihn unreif kaufen kann ;D. Nur wenn ich es nicht schaffe meinen im Kühlschrank gebunkerten Harzer bald zu essen und er reift, bin ich rasch alleine im Büro :) lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Franziska S.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 20.05.2009
Veröffentlicht am: 22.09.2009

Hallo Ehrich, oh, das hast du recht!! Es gibt eine milde "Fassung" der Harzer Rolle. Gibt es im Netto und riecht eigentlich gar nicht. Hab es bisher aber auch nur dort gesehen. Harzer ist überaus sättigend im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten und enthält gerade mal 1% Fett und 0,5 % Kohlenhydrate (werden aber meist nicht angegeben). LG Franziska

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 20.09.2009

Hallo Franziska, Harzer im Büro? Alleine im Büro? Wenn es eine nicht so krass stinkende (milde Variante)gibt sag mir bescheid wie der Harzer heißt. Kaltwasserfische: Hering, Lachs, Makrele, Thunfisch, -je 100g/ 100-200kcal Hendl ohne Haut ist wie ein Maßkrug ohne Bier!!! Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Franziska S.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 20.05.2009
Veröffentlicht am: 19.09.2009

Danke für die zahlreichen Tipps :-) Erich, deine Nachricht wurde wohl zeitgleich mit meiner Neuen reingesetzt... hast du - entschudlige meine Unwissenheit - bestimmte Sorten, die du zB wählst? Ich kenne unter der Bezeichnung Kaltwasserfisch nichts - kalt ist relativ ;-) Aber ich schätze, namit sind keine Binnengewässer gemeint! Und ja, ich werde das nächste halbe Hendl dann ohne Haut essen... für Zwischendurch bevorzuge ich allerdings den Harzer Käse, den man auch gut im Büro vernaschen kann. Gibt es auch in milder Variante - lohnt sich!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 18.09.2009

Neinneinnein, ein Hendl immer mit Haut essen, weil a) Fett nichts schlechtes ist (lernt man hier) b) ein Hendl ohne Haut schmeckt, wie ein Auto ohne Reifen fährt...- einfach nur schlecht! Gruß Erich PS: Diverse BB-Foren etc. p.p. bzw. deren User haben mittlerweile ein Glaubensbekenntnis daraus gemacht, die alles vernichtende und böseböse Hendlhaut als Ursache für mangelnde Erfolge auszumachen... -Aaaber, glauben heißt: Nix wissen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 18.09.2009

Hallo Franziska, ja ich ess das Hendl mit Haut - besonders gerne die Haut! Ich muss aber auch nicht abnehmen. Im Gegenteil, ich will zuuuuuunehmen! Auf die gesunde Art und Weise, versteht sich. Aber bei mir bleibt einfach nichts hängen. Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 17.09.2009

Franziska, ein Hähnchen immer ohne Haut!!! Dann ist es ein sehr fettarmes, fast trockenes weißes Fleisch und das kannst Du gerne essen. Dazu vielleicht eine große Portion Gurkensalat .... mhm.. :)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Franziska S.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 20.05.2009
Veröffentlicht am: 17.09.2009

Hallo Marion, das mit dem halben Hendl interessiert mich! Ich dachte immer, das wäre etwas zu schwer für eine sinnvolle Diät und lag mir auch sehr im Magen. Isst du das mit Haut ;-)??? Ich bin leider kein Fisch-Freund, deswegen fällt bei mir schonmal eine große Auswahl weg. Ich mache zudem alle 4 Tage mal einen Aus-Tag, an dem ich mir die ganzen leckeren Obstsorten gönne und momentan Kürbis und die ganzen "Herbstgewächse" etc. - danach dann eine sehr anstrengende Trainingseinheit. Hatte mir die "Neue Diät" gekauft und kann es gerade gar nicht weglegen. LG

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 16.09.2009

Hallo Franziska, darf ich dich ein wenig korrigieren? Du solltest bevorzugt den fetten Kaltwasserfisch essen wegen Omega3. Ist viel gesünder, und FETT ist beim Fisch relativ, das hat nichts mit Butterschmalz zu tun. Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 16.09.2009

Hallo Franziska, Du hast Recht, ich finde die Auswahl der "essbaren" Lebensmittel auch etwas einseitig und langweilig. Ich ess zudem auch noch keine Milchprodukte, also auch keinen Käse. Meistens gibts Salat mit Fisch oder ein halbes Hendl. In der Arbeit kann ich mir schon mal ein Fischfilet in die Pfanne hauen oder Spiegeleier braten. Oder ich nehm mir Lachs aus der Tüte mit. Zwischendurch gibt es zum Knabbern Nüsse. Also alles nicht grad aufregend, aber was tut man nicht alles für die Gesundheit. Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Franziska S.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 20.05.2009
Veröffentlicht am: 14.09.2009

Hallo Dörte, in der Tat fällt es einem nicht immer leicht, Lebensmittel zu finden, die man essen kann, wenn es darum geht, möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Unwissend darüber, ob ich dir ein Vorbild durch diese Lebensmittel sein kann, esse ich viel Harzer Käse, Hähnchenbrust, Thunfisch und weitere Fischsorten, die fettarm sind - dazu meistens Gemüse und Salat. Solls mal süß sein, so setze ich auf Quark mit Beeren. Aber auch ich bin an einem Punkt, an dem ich mich frage, ob ich hier und da evtl. noch ein Lebensmittel neu erfinden kann, denn das ständige Essen gleicher bzw. recht ähnlicher Nahrungsmittel macht mir momentan wenig Appetit. Vielleicht hat jemand noch ein paar Ideen, die sich leicht im Büro essen lassen und unkompliziert & schnell in der Zubereitung sind.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Elfriede Z.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 23.05.2009
Veröffentlicht am: 17.08.2009

Hallo Dörte, ich habe Nudeln,Reis,Brot,Kartoffeln und Zucker seit 3Mon.völlig gestrichen und habe knapp 7kg abgenommen,mehr geht auch nicht,wiege jetzt etwa 50kg mit einem BMI von 21, nochwas.An Sport ist Walking und Radfahren angesagt,ach ja bin 153cm klein und 57 Jahre. Essen tu ich alles was der Doc.so empfiehlt ,außer oben genanntem.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 04.08.2009

Ich denke ebenfalls, es heißt nicht "No Carb"... sondern "Low Carb"... ich habe leichtes Übergewicht, nehme aber stetig ab. In kleinen Schritten, hätte schon gern mehr. Aber ich übe mich in Geduld. Ich werde Phase 2 jetzt lange Zeit leben. Es bekommt mir gut. Mein Darm enthält weniger Luft seither, meine Wassereinlagerungen sind weniger, noch nicht weg, geworden. Ich habe vor 9 Jahren 120 Kilo gewogen und damals mit wenig KH und Walken 37 Kilo abgenommen. Hatte einen BMI von 24 und war glücklich. Seit letzten Sommer hat sich in meinem Körper etwas verändert. Ich lagerte plötzlich Wasser ein und nahm wohl auch Fett zu. Bin fast 44 Jahre alt. Nun hab ich vor kanpp 4 Wochen meine Ernährung auf Phase 2 umgestsellt u. mir passen die engen Sommerkleider vom letzten Jahr wieder. Ich wiege mich nicht. Drum kann ich keine Angaben machen. Aber ich möchte eigentlich, dass diese Kleider im nächsten Sommer zu groß geworden sind und hätte gern eine Kleidergröße weniger. Ich denke, mit dieser Ernährung wird es auf Dauer werden und ich kann es dann auch halten. Mit Nordic Walken, Radfahren zur Unterstützung. Hab nämlich Sorge, dass die Wechseljahre mich fett werden lassen. Ich will in meinem Leben nie wieder fett sein. Nie, nie wieder!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 03.08.2009
Veröffentlicht am: 03.08.2009

Hallo Dörte, wie ich vor 1 Min. schon im anderen Beitrag "Obst" geschrieben habe - reichlich Obst zu essen, ist nach meiner Erfahrung überhaupt kein Problem. Natürlich hat Obst durch den Fruchtzucker KH, aber im vergleich zu z. B. Brot o.ä. hat Obst im Verhältnis eben erheblich weniger und langsamere KH. Das Thema ist auch nicht "NULL" KH, sondern auf die Dauer einfach "WENIG" KH und das erreichst Du sehr gut mit Obst, Gemüse, Salat und Fisch bzw. fettarmen Fleisch. Damit nimmst Du, wenn Du das konsequent verfolgst, 100 %ig ab - und das ohne hungern, also immer schön satt essen! So habe ich in 5 Monaten 14 kg abgenommen. Gruß, Andreas

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dörte M.
Beiträge: 31
Angemeldet am: 21.02.2008
Veröffentlicht am: 02.08.2009

Hallo, ich lese immer wieder von kohlenhydrat-armer Ernährung. Ich habe nun seit ca. 2 Wochen versucht abends keine Nudeln, Brot, Reis, Kartoffeln zu essen, sondern nur noch leicht angedünstetes Gemüse. Manchmal gar nichts mehr. Da ich auch noch jeden Tag laufe, habe ich schon ca. 1 KG abgenommen. Nun erzählte man mir aber, dass auch in Obst und Gemüse Kohlenhydrate sind. Wie ernährt Ihr euch denn kohlenhydrat-arm? Was kann ich denn noch essen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen