Kohlenhydratfreies Gemüse?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Kohlenhydratfreies Gemüse?

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 05.06.2015

@Mark

Wenn ich die Antwort wüßte, müßte ich mich nicht fragen.

Daher frage ich einfach dich: Wozu KH-freies Gemüse?

Aber vielleicht soviel: Das hier hat nichts mehr mit Ernährung zu tun, das ist "Religion", das kann man glauben, muß man aber nicht.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mark_S
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.05.2015
Veröffentlicht am: 03.06.2015

@ Daniela P.
Das dachte ich mir auch, deswegen ja die Frage auch hier, da Dr. Strunz das so in seinem Buch angibt. (Das mit den Smoothies ->no carb.)


@ Hans K.
Dann schau mal in das Büchlein über no carb. ;-)

...da Du dich fragst, was antwortest Du Dir?


@ Rolf W.
Wenn das Dr. Strunz liest! Tststs   ;-)


(Seltsame Anhänger hier! {#emotions_dlg.smile} )


Tja, wie ich es mir schon dachte, hat ja auch Daniela als erstes geschrieben.

Sehr interessant.

Dank' Euch.

Gruß
Mark

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 01.06.2015

Man muss etwas nur lange genug verteufeln (z. B. Kohlenhydrate), dann kommt es fast zwangsläufig zu einseitigen Exzessen. Solche Fragen sind Ausdruck völliger Verunsicherung. Wer weiss, muss nicht alles (vom Doc) glauben.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 196
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 01.06.2015

... ziemlich KH-arme Gemüse-Beispiele:

- 100g Spinat 0,6g KH pro 100g

- 100g Portulak 0,6g KH pro 100g

- 100g Mangold 0,7g KH pro 100g

- 100g Sauerkraut 0,8g KH pro 100g

oder andere Beispiele:

- 100g Brunnenkresse 0,4g KH pro 100g

- 100g Feldsalat 0,7g KH pro 100g.

Quelle: Büchlein >> no carb smothies<< vom Doc S. 132

Viele Grüße

Ramona

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 01.06.2015

Nur eine Frage: Wozu KH-freies Gemüse? Nichtmal Sägespäne könnten das bieten...

KH-frei wären allerdings:

Wasser

Glas

Metall

PVC

Keramik

u.s.w.

 

Ich bitte vorsorglich um Entschuldigung für meinen Sarkasmus, aber langsam frage ich mich schon...

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 01.06.2015

Hallo Mark,

das kann es auch gar nicht geben:

Die Zellwände von Pflanzen - egal welche - bestehen zum größten Teil aus Zellulose. Und Zellulose ist ein Polysaccharid, also ein Mehrfachzucker.

Ich frag mich aber, wozu du KH-freies Gemüse brauchst? Wenn du auf den Fructose-Anteil, also den Fruchtzucker achtest, reicht das. Und da kann man generell sagen: Je grüner desto geringer... ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mark_S
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.05.2015
Veröffentlicht am: 30.05.2015

Hallo,

 

bin auf der Suche nach kohlenhydratfreiesm Gemüse, aber so wirklich finde ich keines.

 

Kennt Ihr eine Liste?

 

Gruß
Mark

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen