Kohlrabisalat

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 10.12.2009
 

Hallo Jürgen und Sandra, danke für's ausprobieren. Schade Sandra, wegen der Blähungen, ich finde roh scheckt der Kohlrabi viel besser als gekocht. Ich mag sämtliche Kohlartigen Sachen überhaupt nicht, wenn sie gekocht sind. Darüber hinaus bin ich immer dankbar für saisonale Tipps und Rezepte. Stichwort "Wintergemüse". Vielleicht hat noch jemand Ideen? LG, Michaela

Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 01.12.2009
 

War super lecker... aber die Blähungen waren leider auch sensationell. Sorry, aber es war sehr schlimm und schmerzhaft. Kohlrabi vertrage ich nur gegart.

Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 27.11.2009
 

Hallo Michaela, ich habs ausprobiert! Vielen Dank. Ich finde es gut aber nicht sensationell. Trotzdem werde ich es öfter machen. Danke dafür. Grüße Jürgen

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 21.11.2009
 

Ganz simpel und trotzdem genial: pro Person 1 kleiner Kohlrabi, grob raspeln, dazu 1 EL Walnussöl 1 EL Zitronensaft etwas Salz uns Pfeffer nach Geschmack Sonst wirklich nichts! Diese Geschmackskombination ist sensationell!!! Aber wichtig: bitte auf eine gute Qualität des Walnussöls achten, und dieses auf jeden Fall im Kühlschrank aufbewahren. Bitte probiert es und schreibt mir Euer Geschmacksurteil!!! LG, Michaela

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen