Konjakwurzel bei Diät geeignet?

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Jazzy
Beiträge: 43
Angemeldet am: 30.10.2013
Veröffentlicht am: 15.11.2016
 

Warum den nicht auch den Low-Carb Ernährungsplan ausprobieren. Sieht man doch bei Pro7 und Sat 1 immer wieder das die mit der Diät werben. Meine Schwester ist mit dabei schon seit mehreren Woche und fühlt sich sehr gut. Sie empfiehlt es weiter, vllt wäre das ja auch eine gute Variante für den ein oder anderen. Da ich weiß das sie schon vieles probieren hat, aber selten zufrieden ist mit den Ergebnissen..

gruß

Veröffentlicht von: Jazzy
Beiträge: 43
Angemeldet am: 30.10.2013
Veröffentlicht am: 12.11.2016
 

Höre ich ja zum ersten Mal :d

Veröffentlicht von: NelliNail
Beiträge: 1
Angemeldet am: 10.11.2016
Veröffentlicht am: 10.11.2016
 

Die Nudeln sind nicht so prickelnd aber der Reis aus Konjak ist sehr zu empfehlen. Natürlich muss man kompromisse eingehen in seiner Erwartungshaltung im Vergleich zu Reis. Aber man kann ihn 1000 mal besser essen als die Nudeln,Ich kann Rawrice sehr empfehlen. Müsstet ihr mal googeln... Rawrice ist auch günstiger und kommt aus Holland. 0 KH 6 Kalorien pro 100 gramm. Ich habe 25 Kilo abgenommen in 6 Monaten mit Konjak und "forever schlank Keto und No Carb Ulrich Strunz.

Veröffentlicht von: Thomas M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 03.11.2016
Veröffentlicht am: 03.11.2016
 

Diese ganzen Nudeln aus dem Zeug sind einfach nur widerlich. Hatte da auch die Hoffnung dass mir das zur Sättigun hilft und die Nudeln ersetzt. War aber schwer enttäuscht davon. Die Nudeln haben eine ganz komische Konsistenz. Dann doch lieber keine Nudeln oder Nudeln aus Zucchini...

Veröffentlicht von: Reinhard S.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 26.08.2015
Veröffentlicht am: 07.10.2016
 

Marie, wenn du "Konjak" und "Konjac" in die Forum-Suchmaschine eingibst, kriegst du dazu etliche Treffer.

Veröffentlicht von: Marie M.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 06.10.2016
Veröffentlicht am: 06.10.2016
 

Hallo,

ich habe nun vor einigen Wochen meine Ernährung umgestellt, weil ich abnehmen möchte. Leider wird mein Gewicht nur sehr langsam weniger. Auf http://www.konjakwurzel.org/abnehmen/ habe ich nun gelesen, dass die Konjakwurzel ein Sättigungsgefühl hervorruft und so natürlich zu einer verringerten Nahrungsaufnahme beiträgt. NUn wollte ich mich hier einfach einmal erkundigen ob jemand von Euch schon einmal Erfahrungen mit dieser Wurzel gesammelt hat, und mir sagen kann ob sich diese Wurzel wirklich positiv auf eine Diät auswirkt.

 

LG

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen