Konzentration ohne Kohlenhydrate??

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Konzentration ohne Kohlenhydrate??

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: bea w.
Beiträge: 131
Angemeldet am: 19.02.2005
Veröffentlicht am: 28.02.2005

Liebe Kristina, ich frage mich einfach, ob es nicht besser wäre, erst nach Deinen Prüfungen mit der Ernährung umzustellen. Erfahrungsgemäss kann Dich eine Umstellung alleine schon recht viel Kraft kosten! Mein Rat: Warte ,bis der Prüfungsstress vorbei ist!! Gruss Bea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike M.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 01.02.2005
Veröffentlicht am: 28.02.2005

Nee, genaue Erfahrungen habe ich damit nicht. Ich kann Dir nur sagen, dass ich in der ersten Woche meiner Strunz-Diät kreislaufmäßig ständig weggeklappt bin und es danach erstmal wieder habe bleiben lassen... Ich will aber nochmal einen Versuch starten und bin gespannt, was mein Kreislauf dann dazu sagt...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kristina B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 27.02.2005
Veröffentlicht am: 27.02.2005

Mal ne Frage: Ich möchte jetzt mit dem 10 Tage Programm anfangen, hab aber einige Bedenken wegen der kohlenhydratfreien (-armen?) Ernährung. Ich steh grad mitten in den Prüfungen meines Studiums und brauche daher volle Konzentration. Hat da jemand von euch Erfahrungen, wie das ohne Kohlenhydrate (der Klassiker Dextroenergen ;-)) klappt??

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen