Kreatin

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 681
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 16.08.2016
 

Kannst du dies auch begründen Thorsten?

Veröffentlicht von: Thorsten M.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 21.07.2016
Veröffentlicht am: 15.08.2016
 

Ich würde Kreatin nur vor Wettkämpfen oder ähnlichen nehmen. Dauerhaft würde ich es nicht zu mir nehmen.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 681
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 08.08.2016
 

Falls jemand Verunreinigungen früchten sollte: "Creapure" ist ein eingetragenes Markenzeichen für Kreatin und Made in Germany. 5 Gramm am Tag sollten es schon sein, nach einigen Wochen sind die Speicher damit gefüllt.

Wer also anstatt 8 demnächst 9 oder 10 WH bei einer Kraftübung stemmen möchte, nur zu!

Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 06.08.2016
 

Vielen Dank euch beiden.

Ich hatte gefragt, weil ein Trainer mir Kreatin genannt hatte - aber ich solle erst mit einem Arzt sprechen - auf meine Frage, ob ich mehr essen solle vor dem KT, um mehr Gewichte stemmen zu können.

Ich halte es nicht für nötig, Kreatin zu nehmen nach dem, was Thomas geschrieben hat. Und zum Ausprobieren möchte ich es nicht nehmen, weil es anscheinend häufig verunreinigt ist, wie Wikipedia schreibt.

 

Veröffentlicht von: Jean S.
Beiträge: 160
Angemeldet am: 12.03.2016
Veröffentlicht am: 05.08.2016
 

Hallo Max,

 

Wenn Du Vegetarier oder Veganer bist dann sage ich: Unbedingt.
Falls nicht kann ich nur sagen: Probieren geht über studieren.
Dr. Strunz würde vieleicht sagen: Trau Dich was!
Kreatin ist ja kein Gift, sowas kann man probieren, das wirkt bei jedem etwas anders
und manche werden fast nichts spüen.
3 Gramm sind keine Obergrenze sondern die Minimalmenge um überhaupt
eine Wirkung zu erzielen. Andere Quellen empfehlen 5 Gramm als Minimalmenge.

Liebe Grüße,

Veröffentlicht von: Thomas V.
Beiträge: 319
Angemeldet am: 27.01.2016
Veröffentlicht am: 04.08.2016
 

habe kreatin mal am anfang meiner kraftsportzeit genommen. hatte dadurch auch mehr kraft. Allerdings nach absetzen des kreatins konnte ich die kraft nicht halten.

ich kenne es so, dass man es als kur vor wettkämpfen nimmt. der körper kann dadurch mehr wasser speichern, was die spannung des muskels erhöht und damit die kraft.

 

Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 04.08.2016
 

Hallo,

1.) Würdet ihr empfehlen, vor dem Krafttraining Kreatin zu nehmen?

2.) Und, falls ja, von welchem Hersteller?

Denn in Wikipedia steht: "Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit publizierte 2004 ein Gutachten, demzufolge eine tägliche Einnahme von 3 g Kreatin risikofrei ist, sofern das eingenommene Kreatin – vor allem in Hinblick auf Verunreinigungen mit Dicyandiamid-, Dihydro-1,3,5-Triazin-Derivaten und Schwermetallen – von ausreichender Reinheit (mindestens 99,95 %) ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin

Außerdem solle man vor Anwendung einen Arzt konsultieren.

 

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen