Laktattest

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Laktattest

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 216
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 05.06.2004

@Christian: das ist ja totaler Schwachsinn, was dir da erzählt wurde!Was meinst du denn, warum bei Sportlern ein Regelmäßiger Laktat-Test gemacht wird, um die individuelle Fitness der Athleten zu testen??? Die Laktatschwelle ändert sich sehr wohl mit zunehmender Trainingsdauer und ist ein Indikator für deine Belastbarkeit! @Sabine: Tests im Reha- Zentrum kosten etwa 100 Euro. @Dieter: ich finde, daß das Geld ganz gut angelegt ist.Überlege doch mal, was du im Jahr für den Friseur oder dein Auto ausgibst, dein Körper, der deine Lebensqualität und dein voraussichtliches Lebensalter bestimmt, ist doch 1000mal mehr wert, oder?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans-Dieter K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 10.05.2004
Veröffentlicht am: 04.06.2004

Hallo Sabine Ich habe einen gesamten Vitaltest, das heißt laktattest, und die gesamten Blutwerte (Fette, Vitamine, Eisen,Hormone Etc. machen lassen und hab dafür knapp 500.- EURO bezahlt ich schau aber gern nach was fur den Laktattest im einzelnen berechnet wurde. Der Arzt sagte mir dass man das immer wieder kontrollieren lassen sollte, weil sich die Werte mit dem Alter und beim Laktat mit dem Training verandern. Aber ich denke dass kann man sich auf Dauer nicht leisten. Melde mich wieder Gruss Dieter

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 25.02.2004
Veröffentlicht am: 20.05.2004

Mein Doc im Leistungszentrum meinte, man muss den Test nur einmal machen. Die Grunddaten verändern sich nicht!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans-Dieter K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 10.05.2004
Veröffentlicht am: 14.05.2004

Hallo Kai Danke für Deine Antwort momentan laufe ich bei einem Puls der zwischen 90 und 118 liegen soll laut Test .Ich weiß hört sich niedrig an ,da ich aber die optimale Fettverbrennung ausnützen möcht halte ich mich dran. Natürlich bin ich etwas unsicher wann ich das ändern soll .Insofern denke laß ich nochmal nen Test machen bis ich etwas sicherer bin das ich es richtig mache. Auf jeden Fall hoffe ich ,das s ich auch noch das Gespür dafür bekomme. Grundsätzlich finde ich es trotzdem schade das alles was man für die Gesundheit tun will mit enormen Kosten verbunden ist. Gruß Dieter.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 216
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 14.05.2004

Ich hab ihn im Rehazentrum machen lassen. Damals (nach 6 Monaten Laufen) lag mein Grenzpuls bei 154. Da ich mit der Zeit besser trainiert bin, wird der Grenzpuls sich evtl. nach oben verlagern, allerdings habe ich das Gefühl, daß man ihn mit etwas Erfahrung auch "bemerkt". Egal, wo die Schwelle auch liegen mag, über 154 laufe ich eigentlich nicht mehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans-Dieter K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 10.05.2004
Veröffentlicht am: 10.05.2004

Das mit dem Laktattest ist ne prima Sache, aber da sich die Werte doch immer wieder verändern mit der Zeit, sollte man ihn ja doch immer wieder kontrollieren lassen. Leider ist der Spaß nicht ganz billig wie macht ihr dass?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen