lange Nüchternläufe gesund?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema lange Nüchternläufe gesund?

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 08.12.2012

Hallo Friedemann, das Problem hatte ich auch. Nehm jetzt immer vor so langen Läufen Maps zu mir, sind essentielle Aminos in Tbl.-form, außerdem nehm ich ein Teil meiner Vitamine nüchtern, noch ein Btl. Arginin und los geht's.Außerdem mach ich so lange Läufe nur noch mit Metronom, da ich festgestellt habe, dass ich aus dem Takt komme, dadurch erhöhte sich mein Puls. Direkt nach dem Lauf ein großer Eiweißshake und dann Cooldown auf der Yogamatte, ca. 15 min lang ausstrecken und Tiefenentspannung..schön l.g. Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 04.12.2012

Hallo, seit Mai/Juni mache ich regelmäßig Nüchternläufe von mind. 30km. Laut Ernst van Aaken und Dr.Strunz soll das gesund sein und die perfekte Marathonvorbereitung, sofern der Puls unter 130 bleibt. Ich beobachtete folgendes: - 0 - 10km, Puls 117 - 10 - 20km, Puls 126 - 20 - 30km, Puls 143 Ich nehme immer 0,5l Wasser mit, neuerdings mit Kalium. Ab km 25 fühle ich mich völlig platt und ausgelaugt. Nun habe ich gelesen dass nach 1 Stunde Nüchternlauf der Körper anfängt Eiweiß abzubauen. Kann das denn gesund sein?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen