Lauf ich zu langsam ?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Lauf ich zu langsam ?

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Stefan W.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 28.08.2003
Veröffentlicht am: 18.09.2003

man sollte sich einfach wohl fühlen dabei...sich dabei noch einigermaßen normal unterhalten können...3 schritte einatmen, schritte ausatmen- aber unverkrampft atmen...dann hat man fast genau den richtigen pulsbereich...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Joachim S.
Beiträge: 41
Angemeldet am: 11.06.2003
Veröffentlicht am: 02.09.2003

Hallo Ralf, auch ich bin anfangs nur getippelt, aber konsequent. Das erste was ich hatte war eine Pulsuhr und nach der hab ich mich immer gerichtet, egal wie schnell ich war! Gruß aus Paderborn Joachim.Siegel@gmx.de

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Grete Z.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 14.05.2003
Veröffentlicht am: 19.08.2003

Hi Ralf, Also ich kann dir nur raten mache eine laktattest. strunz meint mann sollte knap unter der anerobenschwelle laufen um die beste fettverbrennung zu bewirken. Ich selber binn mir da nicht ganz so sicher. Denn meine motivation ist nicht nur weniger fett auf den Rippen zu haben sondern wirklich fitt und gesund zu sein. und neue wissenschaflich fundierte untersuchungen behaupten da erwas anderen. zbsp. Heini Bergmüller vom olympiastützpunkt obertauern (sportschmiede aller erfolgreichen Schifahrer österreichs trenieren nach seinem modell ). ER behauptet daß man bei laktat 1 Trenieren soll. Ich bin gespannt ob auch strunzi diese methode bald umsetzt. Aber am besten ist sicherlich das ganze selber auszuprobieren und einfach zu messen. (laktattest). Heini Bergmüller hat auch vor ein paar Wochen ein Buch herausgebracht: Hermann Maier- Trainingsprogramm. und wie ach ein nicht spitzensportler das Trainingsprogramm umsetzten kann. Du kannst auch ein bisschen auf der Webseite reinschmökern http://www.olympiastuetzpunkt.at/fs.html. lg Iris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine B.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 02.04.2003
Veröffentlicht am: 19.08.2003

Hallo Ralf, Du sollst am Anfang nicht nach Zeit laufen, sondern nach Puls! Du musst dich dabei wohl fühlen. Den Berg hoch immer in kleinen Schritten (wie im Strunz Buch beschrieben).Klar geht hier der Puls hoch (ich habe es schon bis 180 geschafft). Aber das machst nichts, denn Du willst dich ja steigern, also musst Du den Puls mal für kurze Zeit hoch bringen. Bei mir klappt das mit den Bergen zwischenzeitlich ganz gut und bei gleichem Tempo ist der Puls jetzt auch niedriger als am Anfang. Aber nach 6-7 Wochen würde ich mir noch keine Gedanken machen. Du bist noch am Anfang. Hauptsache Du schaffst es! Bleib am Ball und schau nicht stänidg auf die Uhr! Gruß, Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 18.08.2003
Veröffentlicht am: 18.08.2003

Hallo Ralf! Ich denke nicht, daß Du zu langsam läufst. Ich habe anfangs auch das Gefühl gehabt, daß mich vor allem den Berg hoch eine Schnecke überholen würde, aber es ist sukzessive besser geworden, obwohl ich streng in meinem Pulsbereich geblieben bin. Mittlerweile überhole ich andere Frauen sogar meistens (Männer nie, aber finde ich nicht schlimm). Bleib schön konsequent, dann wirst du auch weiterhin besser!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 18.08.2003

lass einen laktattest machen, danach weisst du, mit welchem puls du laufen sollst. das ist alles sehr individuell. wichtig ist nicht, wei schnell du läufst, sondern, dass es im richtigen bereich ist. mit mehr training kannst du dann irgend wann schneller laufen bei gleichem pulsbereich.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ralf G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.08.2003
Veröffentlicht am: 17.08.2003

hallo zusammen, ich bin neu hier und freue mich das es ein forum auch für mich als anfänger gibt. ich habe zwei fragen. 1. ich laufe jetzt seid ca. 6-7 wochen habe auch einen pulsmesser und laufe fast immer auf dem sportplatz ich kann mitlerweile 5km also 12,5 runden laufen in meinem Pulsbereich 130-157 schlägen aber ich brauche für eine runde 3,20 minuten manchmal denke ich das ich zu langsam bin was meint ihr ? wenn ich schneller laufe komme ich sehr schnell auf einen puls von 160-170 und das ist echt zu hoch?? 2. wenn ich mal im wald laufe und an eine kleine steigung komme ist es aus ich bin nach 20 metern bei einem puls von 160 und echt fertig was mache ich falsch ?? vielen dank für eure hilfe ach ja ich bin 35 Jahre 170cm und habe 72 kg ralf

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen