Laufband

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Laufband

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra B.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 05.08.2003
Veröffentlicht am: 27.09.2003

Hallo Corinna! Da ich auch fürchtete, dass sich in der dunkelen Jahreszeit mein 'Schweinehund' wieder durchsetzt, weil nass, kalt, dunkel und viele derartigen Gründe gegen das Laufen ihn tatkräftig unterstützen, habe ich mir ein Laufband zugelegt. Man kann bis 18 km/h laufen und Steigungen bis zu 20 Grad sind einstellbar (und zwar während des laufens!). Man kann es zusammenklappen, Pulsmessung und Fettmessung sind möglich. Also ein wirklich gutes Gerät. Ich habe es neu (und es ist wirklich stabil sowie sehr leise) für 740 € bekommen, allerdings bei eigener Abholung und gutem handeln. Ein Laufband ohne diese oder ähnliche Features hätte ich vermutlich nicht lange benutzt. Es wird halt doch recht eintönig in der Wohnung... Aber mit etwas Musik dabei und so variabelen Möglichkeiten. Nun weißt Du, wie günstig ein gutes Laufband sein kann. Wenn Du mal Deine E-Mail-Adresse schreibst, gebe ich Dir gerne auch eine Kontaktadresse weiter. Es hat 3 Jahre vor Ort garantie und ich würde es für uns 'Hobbyläufer' auch weiterempfehlen. Der einzige wirklich Nachteil besteht m. E. darin, dass man überhaupt keinen 'Fahrtwind' hat und daher nach einer halben Std. noch viel durchgeschwitzter ist, als nach 1,5 Std. Tempolauf draußen! Aber das ist sicher bei jedem Laufband so... Liebe Grüße, Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea R.
Beiträge: 38
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 25.09.2003

Hallo Corinna, ich laufe im Winter unter der Woche meistens auf dem Laufband im Fitnessstudio. Der Vorteil ist, dass man genau sein Tempo bestimmen kann und somit in seinem Pulsbereich laufen kann. Der Nachteil aber ist, dass einem die gute Luft, die abwechselnde Umgebung fehlt. Ich würde Dir raten, erst mal in einem Studio das Laufband testen, bevor Du Dir eines kaufst. Viele Grüße Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Corinna G.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.06.2003
Veröffentlicht am: 22.09.2003

Liebe Strunzbegeisterte, nachdem ich seit Juni begeisterte Joggerin bin und auch den Kölner Brückenlauf ganz gut hinter mich gebracht habe, falle ich langsam in ein Trainingsloch bedingt durch die beginnende frühere Dunkelheit. Hat jemand Erfahrungen mit dem Laufen auf dem Laufband oder kann mir jemand gar ein günstiges und gutes Laufband empfehlen? Worauf muß man beim Kauf eines solchen achten? Vielen Dank, Corinna

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen