Laufen - Anfänger

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Laufen - Anfänger

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.11.2003
Veröffentlicht am: 10.11.2003

Hallöchen, danke für die lieben Antworten, das baut auf. Ich bin mittlerweile zum Walken übergegangen. Ich glaub das ist erst mal besser und macht eigentlich für den Anfang auch Spaß. Geduld ist leider nicht gerade meine Stärke, aber mittlerweile habe ich eingesehen, dass nix von heute auf morgen kommt, und so stehe ich jetzt jeden morgen früh auf und walke meine Runde. *hihi* Also nochmal danke für Antworten Ciaooo... Christiane

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Helke H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 10.11.2003
Veröffentlicht am: 10.11.2003

Huhu, ich hab im August mit Laufen angefangen. Zunächst konnte ich gerade mal ein- bis zweihundert Meter am Stück laufen. Dann bin ich eine Minute gegangen. Dann wieder laufen, eine Minute gehen... Die Pausen werden dann bald weniger. Nach zwei Wochen bin ich eine ca. 3km lange Strecke das erste Mal durchgelaufen. Worauf Du beim Laufen unbedingt achten solltest ist, daß Du genug Magnesium zu Dir nimmst. Ich habe da anfangs überhaupt keinen Gedanken dran verschwendet, bis ich dann nach dem Laufen meinen ersten Krampf im Oberschenkel hatte. Das war echt extrem unangenehm. Gerade für den Anfang ist es wirklich wichtig, daß Du Dich nicht überforderst. Wenn man immer locker und entspannt läuft (wie gesagt: anfangs noch Gehpausen einlegen), dann erhält man sich auch den Spaß an der Sache und bleibt dabei. :-) Viel Spaß beim Laufen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 09.11.2003
Veröffentlicht am: 09.11.2003

hallo christiane bei mir gings auch am anfang nur eine minute, das war vor zweieinhalb jahren, nach vier wochen waren es schon ne halbe stunde und oktober 2002 war ich in amsterdam bei meinem ersten marathon ziel war 5 stunden, habs in 4,47 geschafft. muss ehrlich sagen ich war mächtig mächtig stolz, halt durch und sei konsequent ray

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus H.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 06.11.2003

Hallo Christiane Zuerst mal ein grosses Lob, dass Du angefangen hast. Bravo!! Nun zu Deinem Problem, also ich hatte auch das gleiche Problem wie Du ich konnte gut eine Minute laufen und habe danach nur noch nach Luft 'gejapst' Danach habe ich mit Walking angefangen (Was aus meiner Sicht und auch viele Sportärzte sowieso die bessere Bewegungsart finden) Auf alle Fälle bin ich beim Walking geblieben, obwohl ich eigentlich vor hatte einen Marathon zu laufen. Aber ich habe auch gemerkt, dass es für meine Knien besser ist wenn ich Walke. Ich wünsche DIr auf alle viele Fälle weiterhin viel Erfolg und alles Gute ! Liebe Grüsse aus der Schweiz !! dä Mäc

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Iris H.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 26.04.2003
Veröffentlicht am: 05.11.2003

Hallo Christiane, dass ging mir auch so, du wirst nach ein paar Tagen Walking schon merken, dass es besser wird und nach ein paar Wochen wirst du dann von selbst schneller. Lass dir Zeit, dass wird schon. Viel Spaß Iris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tore T.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 08.07.2003
Veröffentlicht am: 05.11.2003

Solange Du Dich dabei nicht unwohl fühlst, ist es in der Anfangszeit keinesfalls schlimm, mit höherem Puls zu laufen, solange Du langsam läufst. Viele Anfänger scheinen ängstlich den empfohlenen Puls zu überschreiten, dabei ist das doch erstmal unumgänglich, wenn man Grundlagenausdauer aufbauen will. Es geht natürlich auch mit walken, aber das dauert sehr viel länger und ich würde es daher eher Übergewichtigen empfehlen um die Gelenke zu schonen !

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.11.2003
Veröffentlicht am: 03.11.2003

Hallo, ich hab mal ne Fragen zum Thema laufen. Ich bin heute zum ersten mal 'gelaufen' und war ziemlich erschrocken, weil ich nicht mal 2 Minuten durchgehalten habe ohne meinen Pulswert zu überschreiten. Ich bin dann die restlichen Minuten gewalked. Ging euch das auch so? Wäre dankbar für ein paar aufbauende Erlebnisse von euch so. Ciao!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen