Laufen bei Erkältung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Laufen bei Erkältung

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Simon H.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 10.07.2003

Unbedingt voll!!!! auskurieren. Du verpasst nichts. Mit ner Erkältung kann es sehr gefährlich werden. Stichwort Myokarditis, Endokarditis, ect...!!!! Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra Z.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 30.07.2002
Veröffentlicht am: 02.07.2003

Hallo, bei Fieber lass es unbedingt, der Erreger kann sich sonst im Herzmuskkel einnisten und eine langwirige Herzmuskelentzündung zur Folge haben. Bei einer Bronchitis hat mir locker Laufen, max. 70 % HFM, sogar geholfen sie nach Wochen endlich los zu werden. Hab beim Laufen endlich wieder Luft bekommen und anschließend alles abgehustet. Gruß Petra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 25.06.2003

Hallo Thomas, also wenn Du kein Fieber hast und keine Antibiotika einnimmst, spricht nichts dagegen nach 3 Tagen wieder anzufangen, Du wirst schon merken ob es Dir gut tut oder nicht. Aber grundsätzlich kann man mit einer leichten Erkältung trainieren. Ich würde nur nicht trainieren wenn man Fieber hat oder auch schon leicht erhöhte Temperatur oder wenn es eine Bronchitis ist. Gute Besserung Dir Gruss Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 24.06.2003

zu früh ist gefährlich. aber wenn du dich gut fühlst, dann probiers eben. ich hatte kürzlich einen tierischen husten. mochte dann einfach nicht, oder eben nur die halbe strecke. der körper reagiert da von alleine.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas F.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 05.03.2003
Veröffentlicht am: 23.06.2003

Hallo liebe Mitläufer. Ich laufe seit ca. 6 Monaten täglich gegen 5.30 Uhr morgens. Nach einigen Anfangszipperlein bin ich echt über´n Berg was Schmerzen o.ä. angeht. Aber, wie verhalte ich mich bei einer Erkältung? Muss die völlig auskuriert werden oder kann man beim ersten Abklingen der Beschwerden weiter laufen. So nach 3 Tagen Abstinenz und laufender Nase/Husten will ich endlich wieder loslegen. Wer hat Erfahrung damit ?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen