Laufen und Abnehmen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Laufen und Abnehmen

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Carola P.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 23.09.2002
Veröffentlicht am: 13.02.2004

Hallo Rita, weiter so,den Gesamteiweißspiegel kannst Du im Ramen einer normalen Routineuntersuchung beim Hausarzt machen lassen( zahlt auch die Krankenkasse).Interresant wären auch Deine Fettwerte, Gruss Carola

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang M.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 11.02.2004

Hallo Rita, ich weiss nicht, was Du bei den Weight Watchers noch essen darfst. Haben die schon die Wichtigkeit des glykämischen Index entdeckt, oder empfehlen sie noch Cerealien? Lies vielleicht mal das Eiweiss-Buch von Strunz, oder das Einsteiger-Buch von Montignac. Ich esse viel Eiweiss, wenig (gutes) Fett, viel Gemüse, wenig Kohlehydrate, kein(!) Zucker. Darüber hinaus habe ich festgesteltl, daß es unheimlich was ausmacht, wenn man abends nur wenig isst, nur leichte Sachen, und nicht zu spät. Viel Erfolg!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rita P.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 27.01.2004
Veröffentlicht am: 06.02.2004

Hallo Chris, also am Trinken liegt's nicht (täglich 2,5 - 3 l). ich laufe um 5 Uhr Morgens und nehme max. 15 Points zu mir (ohne mogeln). Ich glaube aber mein Körper stellt sich auf den erhöhten Grundumsatz ein-denn die Waage ist langsam nett zu mir.LG Rita

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rita P.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 27.01.2004
Veröffentlicht am: 05.02.2004

Hallo Carola, danke für deine Antwort. Ich hab mir eine Fettwaage gekauft. Der Schock war groß. Ach ja, ich lauf seit Sonntag Morgens von 5 - 6 Uhr-also 1 Stunde gut ne? Wie bzw. wo kann ich mir den Eiweißspiegel bestimmen lassen? LG Rita

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian S.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 14.08.2003
Veröffentlicht am: 05.02.2004

Hi Rita, nach meiner Knie-Op habe ich auch wieder angefangen diese seltsame Kombination zu leben. Für mich ist es einfache einmal mehr zu walken als auf meine Punkte zu achten. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich viel zu wenig trinke... und davon hängt alles ab, egal ob strunz oder weigthis. Und dann ist da noch der Kreislauf, erstwalken wegen des schlechten Gewissens und dann im nachhinein doch für das walken belohnen. Zuletzt, frag mal deine Gruppenleiterin, die bringen eine Fettwaage ab und zu mal mit. Viel Spass und Erfolg, tschau chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carola P.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 23.09.2002
Veröffentlicht am: 04.02.2004

Hallo Rita, Ich habe in 5 Monaten 25 Kilo abgenommen allerdings mich auch streng an die Strunz Diät gehalten.Ich war täglich 1-2 Stunden walken ,das war im Feb.2003 und dann bin ich angefangen zu joggen trotz spastischer Lähmung.Jetzt im Feb 2004 habe ich insgesammt 30 Kilo abgenommen obwohl ich die Diät im Feb. 2003 beendet habe. Die Nahrungsergänzungsmittel haben durchaus ihren Sinn und ich nehme sienach wie vor.Du solltest Deinen Gesammteiweißspiegel bestimmen lassen weil unter 8 nix läuft,ausserdem solltest Du überlegen ob Du 1 Stunde mindestens am Stück läufst weil dann der Fettstoffwechsel in Schwung kommt Gruss Carola

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carola P.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 23.09.2002
Veröffentlicht am: 04.02.2004

Hallo Rita, Ich habe in 5 Monaten 25 Kilo abgenommen allerdings mich auch streng an die Strunz Diät gehalten.Ich war täglich 1-2 Stunden walken ,das war im Feb.2003 und dann bin ich angefangen zu joggen trotz spastischer Lähmung.Jetzt im Feb 2004 habe ich insgesammt 30 Kilo abgenommen obwohl ich die Diät im Feb. 2003 beendet habe. Die Nahrungsergänzungsmittel haben durchaus ihren Sinn und ich nehme sienach wie vor.Du solltest Deinen Gesammteiweißspiegel bestimmen lassen weil unter 8 nix läuft,ausserdem solltest Du überlegen ob Du 1 Stunde mindestens am Stück läufst weil dann der Fettstoffwechsel in Schwung kommt Gruss Carola

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rita P.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 27.01.2004
Veröffentlicht am: 29.01.2004

Hallo, ich laufe jetzt seit 5 Monaten.Seit Weihnachten laufe ich 30 - 50 Min ca. 4 - 6 x in der Woche. Zusätzlich gehe ich 2 x in der Woche schwimmen.Ich lebe seit acht Wochen nach den Weight Watchers. Trotzdem nehme ich im Schneckentempo ab.Ich habe keine Fettwaage. Wie kann ich den Abnahmeprozess beschleunigen, ohne zusätziche Präparate einzunehmen? LG Rita

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen