laufen und stillen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema laufen und stillen

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Myrta B.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 29.07.2002
Veröffentlicht am: 12.09.2002

Thema: laufen und stillen Ich würde im Moment beim stillen noch nicht so lange laufen. Meine Schwiegertochter hat allein durch ein Jahr stillen wieder abgenommen. Ich bin 55 Jahre alt, und habe seit März 26 Pfund abgenommen. Bei den ersten zehn Pfund habe ich Dr. Strunz Programm noch nicht gekannt. Sondern habe nur Body-Flex Programm gemacht, das sind Isotonic, Isometric Exercises. Mit kräftigen atmen und Atem anhalten, der Sauerstoff wird gebraucht um Fett zu verbrennen. Erst im Urlaub in Deutschland hat mir meine Nichte darauf aufmerksam gemacht. So verwende ich einige Prinzipien von Dr. Strunz. So nun Laufe ich noch zur Mittagszeit für 40 Min. Aber am Morgen tue ich the Five Tibetan für Verjüngung, Body Flex um Fett zuverbrennen. Und die Dr. Strunz Methode um Gewicht abnahme zu beschleunigen um eine Fettverbrennungsmachine zu werden. Am abend tue ich Callanetic um dem Körper eine schoene Form zu geben. Die Figuren vom laufen allein sind für mein Geschmack sehr unförmig. Callanetic gibt eine schöne staffe Koerperform, und für Frauen keine, hässlichen Muskelpakete. Greetings from Canada Myrta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela H.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 11.09.2002
Veröffentlicht am: 11.09.2002

Hallo Claudia! Ich bin selber junge Mutti (Tochter 21 Monate, Sohn 6 Wochen) und kann Deinen Wunsch gut verstehen, wieder körperlich fit zu werden. Allerdings muss ich Dir vor allem während der Stillzeit dringend vom Laufen abraten. Mit den Erschütterungen überlastest Du nämlich Deinen Beckenboden enorm (der Körper ist auf Geben eingestellt). Und bis zum Abstillen wirst Du den auch trotz Beckenbodengymnastik nie so fest bekommen wie vorher. Verleg Dich statt dessen lieber aufs Walken, evtl. mit Stöcken. Ist genauso effektiv, macht außerdem Spaß und schont den Körper.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Natascha H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 11.09.2002
Veröffentlicht am: 11.09.2002

Hi, ich glaube nicht, dass du etwas falsch machst. Ich habe 8 Monate lang gestillt und trotz Sport in dieser Zeit so gut wie gar nichts abgenommen. Nach dem Abstillen ging es dann allerdings ziemlich rasant (aber bitte deshalb nicht abstillen). Du solltest dich evtl. mal erkundigen (Hebamme), ob es so toll ist in der Stillzeit abznehmen. Bei mir ist das zwar schon eine Weile her (8 Jahre), aber damals meine ich gelesen zu haben, dass sich eingelagerte Giftstoffe durch das Abnehmen in der Milch lösen. Aber wie gesagt: Lieber nochmal erkundigen. Viel Spass beim Laufen und Stillen - Natascha

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine E.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 26.04.2002
Veröffentlicht am: 16.08.2002

an Maria Rieder Hallo Maria, ich finde es spricht nicht für Dich, ironische Kommentare zu ernstgemeinten Fragen die Dir wohl blöd vorkommen zu geben - ist ja nicht die erste hier im Forum - hast sonst nix zu tun? An Claudia: Ich würde Dir empfehlen etwas langsamer zu treten - lauf lieber nur dreimal und dafür etwas länger wenn du das Konditionsmäßig schaffst. An den anderen Tagen dann vielleicht ein bisschen Radln und so zweimal die Woche leichtes Krafttraining wäre sicher optimal. Und hab Geduld - drei Wochen sind doch nix - denk dran schwanger warst du 9 Monate lang :-) Halt durch und viel Spaß und Erfolg - Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia A.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 13.08.2002
Veröffentlicht am: 16.08.2002

Ist das ein ernst gemeinbter Ratschlag? Hast du meine Frage überhaupt gelesen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maria R.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 22.05.2002
Veröffentlicht am: 14.08.2002

hmm noch mehr laufen das bringts

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia A.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 13.08.2002
Veröffentlicht am: 13.08.2002

Hallo, ich habe einen 3 Monate alten Säugling und stille noch. Seit drrei Wochen laufe ich jeden Morgen eine halbe Stunde und mehr. Weder auf der Waage noch im Spiegel kann ich irgendwelche Unterschiede feststellen. Ich bin mäßig fit und habe einen Ruhepuls von ca. 75 und bin 34 Jahre alt. Die Herzfrequenz qährend des Lauf liegt bei ca 148-155. Was mache ich falsch??

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen