Laufen/Joggen im Winter

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Laufen/Joggen im Winter

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Kerstin L.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 18.10.2002
Veröffentlicht am: 24.10.2002

Hallo, Matt, also ich gehe seit etwa anderthalb Jahren zweimal in der Woche ins Studio und trainiere etwa 45 min. Intervalltraining und dann ein "Splittingtraining" als Krafttraining, d.h. dienstags wird anders trainiert als freitags. Im vergangenen Winter hatte ich zwei schwere Infekte, von denen ich mich wochenlang nicht erholt hatte, das kenne ich überhaupt nicht von mir. Der HNO-Arzt sagt, ich hätte eine chronische Rachenentzündung..... Jedenfalss suche ich immer noch nach der "genialen Methode", Sport und Gesundheit zu verbinden. Grüße Kerstin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 22.10.2002

Hallo Kerstin, wenn es mir zu kalt ist, steige ich auf mein Laufband um. Ich wollte nur mal allgemein wissen, was man dagegen tun kann. Zumal ich leiber draußen laufe. Wie sieht den Dein Trainingsplan aus? Wenn Du "normal" trainierst, also auch dem Körper Zeit gibst, ihn an die Anforderungen zu gewöhnen, dürfte es Dir besser gehen. Was hast Du denn genau für Probleme? Mich nervt meist nur, da ich jetzt schon einige Zeit trainiere, das mich eine Erkältung erwischt, trotz angepasste Vitamin C zugaben. Da bin ich dann erstmal 2-3 Tage ausser gefecht und muss dann wieder neu anfangen. Allerdings erhole ich mich von einer Erkältung schneller. :-) Ist doch auch was. Gruß Matt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kerstin L.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 18.10.2002
Veröffentlicht am: 18.10.2002

Hallo Matt, ein Glück, dass mal jemand so etwas schreibt, mir geht es nämlich so: auch ich bekomme beim Joggen einen leichten Hustenreiz und was noch schlimmer ist, ich kann darauf warten, dass die Rachenwand gereizt ist. Das hat mir im letzten Winter zwei sehr langwierige Kehlkopfentzündungen gebracht. Ich brauche meine Stimme sehr oft und "hoffentlich" auch noch lange, deshalb bin ich auf`s Fitnessstudio umgestiegen. Ich trainiere zweimal in der Woche "kardio" und mit Kurzhanteln und muss sagen, dass sich häufigeres Training überhaupt nicht gut auf meine Gesundheit auswirkt, obwohl mir das Training ansonsten so gut bekommt, dass neuerdings sogar mein Mann mitkommt (als letzter in der Familie). Sei herzlich gegrüßt Kerstin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 18.10.2002

du läufst einfach zu schnell. so dass reperatur deiner muskeln bzw. aufbau des kreislaufsystems zuviel energie der imunabwehr binden, also ein gang zurückschalten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: S.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 18.09.2002
Veröffentlicht am: 17.10.2002

Hallo Matt! Die Gewohnheit machts! Und wenn es einige Grad unter Null hat, hilft bei mir immer ein dünnes Tuch, was ich mir um den Mund binde. So bekomme ich genügend Luft und muss nicht durch die Nase atmen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.10.2002
Veröffentlicht am: 16.10.2002

Hallo Matt ! versuche es mal mit bewußtem einatmen durch die Nase und ausatmen durch den Mund. Erstens bekommst Du so keine kalte Luft in den Hals (Hustenreiz) und zweitens kannst Du so gut kontrollieren, dass Du nicht zu schnell läufst (Atemproblem). Gruß Susanne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin W.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 17.09.2002
Veröffentlicht am: 16.10.2002

Beim Laufen durch die Nase ein und durch den Mund ausatmen. Die Luft erwärmt sich beim Einatmen durch die Nase und Hals und Rachen werden dadurch vor zu kalter Luft geschont. Außerdem bitte auch auf Kopf-/Ohrenbedeckung, Handschuhe und Schal achten (an Ohren, Stirn, Händen und Hals wird's beim Laufen nämlich ziemlich kalt ohne dass man viel davon merkt, weil man ansonsten schwitzt. Viel Erfolg und gute Besserung, Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 15.10.2002

Ich habe wieder angefangen zu joggen, nach eingen Wochen Powerwalking. Nun wird es ja auch kälter und da habe ich nach dem Joggen einen ganz schönen Husten und "Atemproblem". Weiss jemand, was ich dagegen tun kann? Danke im voraus. Matt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen