Leistungsfähigkeit - Blutwerte

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Heidrun B.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 24.11.2011
Veröffentlicht am: 04.11.2013
 

Hallo Aexa! Ich merke gerade,das mit zu wenig Eisen und Ferritin keine Leistung möglich ist.Ich war dauernd müde und schlapp das laufen war nur noch anstrengend und beim Krafttraining hab ich nicht mehr so viel geschafft. Ich nehme jetzt zusätzlich Eisen (zusätzlich zu Multivitamin und Mineralstofkombi wo auch Eisen drin ist) und EWShakes da durch Eisen und EW Ferritin erhöht wird. Außerdem habe ich ein paar mal schon Leber gegessen wo viel Eisen drin ist. Ist aber nicht so mein geschmack und ich lasse es lieber. Ich hab mir vorher Blut abnehmen lassen und die Werte waren eindeutig zu niedrig wenn auch "noch " im Normbereich. Also die Blutwerte sollten schon stimmen, wobei ich glaube das jeder seine Individuellen Grenzen hat. Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1178
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 02.11.2013
 

hallo, welche blutwerte zeigen deiner meinung nach eine hohe leistungsfähigkeit an? ganz subjektiv für dich: Leistungsfähigkeit. passen diese blutwerte zu dem, was du fühlst? würdest du einen unterschied bei den geschlechtern machen? warum ja/nein? ich freue mich über eine nette Diskussion - und solltest du auf ein neues thema kommen, beginne es bitte anderswo neu, damit dieser strang 'themen-sauber' bleibt.

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen