Leptin

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Leptin

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 16.04.2010

Hallo Michaela, ich hab es auch verschlungen. Besonders gut fand ich, dass alle Regulationsmechanismen des Körpers im Detail erklärt und die Auswirkungen so begründet werden. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 15.04.2010

Hallo Lisa, am Dienstag habe ich endlich das Buch bekommen. Die ältere Ausgabe war schon vergriffen, und daher habe ich nun die Ausgabe von 2009. Es scheint aber alles drin zu sein. Bin gerade dabei, es zu verschlingen! Es ist wirklich hochinteressant!!! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 08.04.2010

Hallo Rabea, wie gesagt: auf Deutsch kenn ich nichts Vergleichbares. Vielleciht wirst du ja fündig. Hab auf Englisch nur noch ein weiteres Buch gefunden, das ist aber nur halb so gut... Im Moment les ich ein weiteres super interessantes Buch über Hormone - auch von 2002 und auf Englisch. Vielleicht ein Grund es aufzubessern? lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 08.04.2010

Hallo Lisa, klingt sehr interessant und so als würde es genau auf mich zutreffen. Ich habe mal in das Buch geschaut - manche Seiten geben ja so einen Einblick - aber ich kann echt nicht genug English um so ein Buch zu lesen und so schlecht isses jetzt auch nicht, naja ich warte mal weiter ab, was ihr noch so zu berichten habt darüber und in der Zeit leise ich mal so Stück für Stück, was ich darüber im Netz finde. Danke Grüsse Rabea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 07.04.2010

Hallo Rabea, ich kann Dich beruhigen: an zwei Tagen schaff ich das Buch auch nicht. Dazu hab ich einfach zu viele Hummeln im A* (sorry :D) und immer was zu tun. Leider, gern hätt ich so einen Nürnberger Trichter, um mir meine noch nicht gelesenen Bücher im Regal mal schnell einzuverleiben. Buchinhalt runtergebrochen: Leptin reguliert unseren Stoffwechsel und wird als Schlüsselhormon gesehen, das die anderen Hormone kontolliert. Leptin wird von Fettzellen produziert. Sind die Zellen gefültt schütten sie leptin aus, dieses gelangt ins Hirn und stoppt den Appetit. Leeren sich die Fettzellen wieder sinkt der Leptinspiegel und man bekommt Hunger. Man dachte zunächst man könne Übergewicht durch die Gabe von Leptin verhindern/abbauen ABER es stellte scih heraus dass Übergewichtige sogar einen erhöhten Leptinspiegel haben. Ähnlich dem Insulin stellt sich bei vermehrter Ausschüttung eine Resistenz ein. D.h. Leptin schwimmt im Blut rum, nur macht das Hirn dicht, im Gehirn kommt also kein Leptin an. Keine Sättigung: man isst weiter und wird immer dicker. Das Buch macht Vorschläge um die Leptinresistenz zu Verhindern und zeigt die Zusammenhänge zwischen unseren Zivilisationskrankheiten,Krebs und der Leptinresistenz auf. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 07.04.2010

Hallo, leider ist das Buch doch noch nicht angekommen. Schade. Ich nehme an, bei den fremdsprachigen Titeln dauert es etwas länger. Werde gerne auf deutsch in Auszügen hier berichten, was ich gelesen habe. @Rabea Schnell lesen wird völlig überschätzt. Ich finde, wichtiger ist, das Gelesene zu durchdenken. Ich hätte halt an Ostern viel Zeit gehabt, darum bin ich etwas enttäuscht, dass es nicht geklappt hat. Jetzt bin ich erst mal wieder beruflich etwas unterwegs, und werde nicht mehr so viel Muße haben. Na ja, Geduld ist auch eine Tugend ... iamon iamon iamon ... LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 03.04.2010

Hallo Michaela und Lisa, vielleicht schreibt ihr ja mal kurz die wichtigsten Dinge, worum es geht??? Ich glaube nicht, dass mein English gut genug ist um ein Buch zu lesen, ist es denn gut verständlich??? Außerdem finde ich es etwas beneidenswert mal eben übers WE ein Buch lesen zu können, ich lese leider ziemlich langsam ;-( Naja, durch das viele Lesen in letzter Zeit wird es Stück für Stück besser, aber schnell ist was anderes ;-)) Also ich bin mal gespannt, was ihr noch so zu diskutieren habt. Danke Grüsse Rabea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 02.04.2010

Hallo Lisa; ich bin sicherlich nicht der Einzige, der sich da "Outen" könnte; insofern, wenn es was Verständliches in Deutsch gibt, bitte mal den Link posten oder auffindbar umschreiben; oder die Summary , die Quintessenz hier einstellen. Ich werde den Thread gierig verfolgen!! Greetings Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 01.04.2010

Hallo, @Michaela. Super freu mich schon rauf. @Manfred. Sehe es als Pflichtleküre für ALLE. Am besten hätte man das Buch schon gelesen! Leider finde ich auf Deutsch nicht annähernd etwas Entsprechendes :-( lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 31.03.2010

Hallo Lisa; ich oute mich mal als "des Englischen nicht ausreichend mächtig", mich da in die Diskussion einklinken zu können. Aber wenn es was auf Deutsch nachzulesen gibt --jederzeit herzlich gerne, zumal wenn du es als "Pflichtlektüre für Alle einstufst" --steht ALLE für Strunzer oder für die gesamte Menschheit schlechthin??-- Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 31.03.2010

Hallo Lisa, danke für den Tipp. Ich habe mir das Buch bestellt, und werde es am Wochenende lesen. Dann können wir nächste Woche drüber diskutieren. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 31.03.2010

Hallo, ich habe vor einiger Zeit das Buch von Byron J. Richards, "Mastering Leptin, The Leptin Diet" gelesen und bin der absoluten Überzeugung JEDER sollte dieses Buch gelesen haben. Auf deutschen Seiten finde ich im Netz kaum etwas zu Leptin Resistenz. Deutsche Bücher habe ich noch keins gesehen. Leptin ist seit 1994 bekannt. Dieses Buch basiert auch wissenschaflichen Artikeln (ellenlange Liste im Anhang, oft 2000-2002 veröffentlicht) Das ist alles höchst neu. Klärt ua die Entstehung von Diabetes=Insulin Resistenz, Osteoporose, Krebs etc. aufgrund von Leptin Resistenz Würde gerne darüber diskutieren. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen