Lieblingsfrühstück

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 186
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 25.05.2010
 

Hi Susi, das Budwig-Öl ist ein pflanzliches (aus Leinsaat) und gut verträglich. Dazu kannst Du Dir "Zodin" verschreiben lassen oder selbst kaufen Mein Mann verträgt beides sehr gut, er kann Fischöl auch nicht vertragen... Ich nehme zum Budwig-Müsli zwei Fischöl Kapseln aus dem shop - tut mir nichts. LG Christel

Veröffentlicht von: Susi K.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 18.03.2002
Veröffentlicht am: 24.05.2010
 

was macht man, wenn man eine Fischallergie hat. Ich hab das schon mal probiert mit den Omega3 Fettsäuren.. aber leider vertrag ich die offensichtlich überhaupt nicht.

Veröffentlicht von: Ulrike H.
Beiträge: 105
Angemeldet am: 20.10.2008
Veröffentlicht am: 17.04.2010
 

Hallo Christel, mein Mann und ich essen das Budwig-Müsli schon seit Wochen und sind total begeistert. Wir nehmen etwas mehr Leinöl und eine Fischölkapsel am Tag und haben nun schon seit über vier Wochen die Anitdepressiva weglassen können. Die omega 3 Fettsäuren tun uns anscheinend unheimlich gut auch vor allen Dingen in Verbindung mit dem Quark und Obst. Wer schon mal das Budwig-Buch gelesen hat ist auch überzeugt das es bei Krebskranken hilft. Der Mann einer Kollegin konnte den Krebsbefund (Magen) von einer Untersuchung zur nächsten innerhalb 6 Wochen total verbessern. LG Ulrike

Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 186
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 13.04.2010
 

Mein Lieblingsfrühstück seit einigen Wochen: 125g Magerquark, 1Essl. Leinöl,1/2 Grapefruit Fleisch und Saft, 1 Essl. Linusit (gemahlener Leinsamen), (mein Mann isst noch 1Teel.Honig und 5 Walnüsse darin). Schmeckt klasse und hält lange satt. Leinöl und Saat mal bei Dr. Maria Budwig googeln... Rezept habe ich - ungefähr so - bei Schuhbeck gefunden. Grüße Christel

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen