Lipödem

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rob-Lee
Beiträge: 5
Angemeldet am: 18.07.2017
Veröffentlicht am: 04.08.2017
 

Hallo Kerstin,

schau mal auf dieser Seite:

http://www.lipoedem-ernaehrung.de/lipoedem-behandeln/

Wenn du zusätzlich dort unten auf der Seite auf Rationale Naturstoff-Therapie klickst, wirst du auch zum Beispiel lesen, dass über 90% der Betroffenen einen Vitamin D Mangel haben.
Und Lipödeme haben wohl auch mit erhöhter Entzündungsaktivität zu tun. Entzündungsmarker im Blut lassen sich ja auch hervorragend durch Vitamin D, Omega 3, Antioxidanzien etc. senken.

Außerdem würde ich dir raten, das Gesamteiweiss zu prüfen. Bei zu niedrigem Gesamteiweiss entstehen Ödeme, weil der Körper den onkotischen Druck nicht aufrecht erhalten kann.

Es ist möglich, dass dein Problem nur auf einen starken Mangel an Aminosäuren oder anderen Mikronährstoffen zurückzuführen ist. Geh doch mal zu Dr. Strunz. Der wird das bestimmt regeln.

Veröffentlicht von: Kebo0706
Beiträge: 2
Angemeldet am: 03.08.2017
Veröffentlicht am: 03.08.2017
 

Hallo zusammen,

 

hat hier jemand schon Erfahrungen was man tun kann? Angeblich kann man gegen diese Krankheit nichts tun und ist hilflos ausgeliefert.

Freue mich auf Eure Antworten.

LG Kerstin

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen