Lipoprotein Werte

9 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anni H.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 08.12.2011
 

Hallo Sandra, was meinst Du mit HK's? LG Anni

Veröffentlicht von: Sandra K.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 26.01.2006
Veröffentlicht am: 05.12.2011
 

Hi Anni, nein, ich würde die Äpfel auch nur moderat verwenden wg des Fruchtzuckers. Mandeln sind ok und iss statt des Obstes lieber mehr Gemüse. Möhren auch nur roh und nicht gekocht... und kein KH´s, v.a. kein FRuchtzucker LG Sandra

Veröffentlicht von: Anni H.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 02.12.2011
 

Datteln habe ich total abgesetzt und Aprikosen kaum noch. Bleiben mir also meine frischen Äpfel - davon reichlich. Mandeln und Möhren sind also auch o.k.?!

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 01.12.2011
 

Oh wow, machst Du das mit den Datteln immer noch? LG, Michaela

Veröffentlicht von: Sandra K.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 26.01.2006
Veröffentlicht am: 01.12.2011
 

Hey Anni, Fruchtzucker hat nen riesigen Einfluss darauf.. Klingt komisch, ich weiß.. Und in Trockenobst ist er ja besonders hoch konzentriert. Ich hatte auch mal ne Phase, da musste ich monatelang tgl. 10-12 Äpfel essen :-), mir war so danach.. plus Bananen.. naja, das End vom Lied ist Dir ja bekannt.. Ich bin dann auf Karotten umgestiegen und Mandeln... das eignet sich auch super für unterwegs als Notration.. Karotten kannst Du sogar mit Schale essen und kriegst Du überall, genauso Mandeln. Und wenn doch Obst, dann iss es lieber frisch... LG Sandra

Veröffentlicht von: Anni H.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 29.11.2011
 

Hallo Sandra, zum Schwangersein ist es viel zu spät! Aber im Ernst, ich habe sehr viel getrocknete Datteln und Aprikosen gegessen - als Notration unterwegs bei Hungerattacken. Ob es daran liegen kann?

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 28.11.2011
 

Anni, genetischer Wert, bleibt meines Wissens ziemlich gleich. Aber wies so schön heißt: Schlimmer gehts immer. Wer weiß? Ich hab noch zu wenig Infos zu Lipoprotein a gefunden. Kann dazu nicht viel sagen. Würd mich aber auch sehr interessieren. M.

Veröffentlicht von: Sandra K.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 26.01.2006
Veröffentlicht am: 28.11.2011
 

Hi Anni, warst Du schwanger? Oder hast in den letzten zwei Jahren ungewöhnlich viel Fruchtzucker zu Dir genommen? LG Sandra

Veröffentlicht von: Anni H.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 26.11.2011
 

Meine Lipoprotein-Werte sind innerhalb von 2 Jahren von 55 auf 130 gestiegen. Alle anderen Blutwerte sind sehr gut! Man sagt mir , dass sei genetisch bedingt. Aber wie können sie denn dann so ansteigen?

9 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen