Lithium

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Petra S.
Beiträge: 29
Angemeldet am : 02.08.2004
Veröffentlicht am : 20.11.2014
 

Liebe Heike! Danke für deine Antwort. Ich hab unter folgendem Link davon gelesen, da steht auch, dass Lithium offenbar "träge" macht. http://www.bipolar.at/wbbdrei/index.php?page=Thread&threadID=4405 Ist das bei dir nicht so. Ich hab eine weitere Frage. Ich nehme seit geraumer Zeit Nem - ist da Lithium drin? Petra

Veröffentlicht von : Heike S.
Beiträge: 155
Angemeldet am : 02.12.2013
Veröffentlicht am : 10.11.2014
 

Hallo Petra, würde mich mal interessieren,wo du das gelesen hast, denn ich bin seit 43 Jahren Diabetikerin Typ I und nehme seit mind. 6 Monaten täglich Lithium von Dr. Best ein + 1 Liter stattl. Fachinger Wasser. lg Heike

Veröffentlicht von : Petra S.
Beiträge: 29
Angemeldet am : 02.08.2004
Veröffentlicht am : 08.11.2014
 

Habe gerade die News vom 8.11. gelesen und ein bisschen über Lithium nachgeforscht. - Irgendwo fand ich, dass es bedenklich sein kann, Lithium zuzuführen, wenn man Diabates hat. Jetzt bin ich verwirrt - kann mir jemand raten?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen