Low Carb auf chinesisch

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Low Carb auf chinesisch

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 01.01.2010

Hallo zusammen, ich würde auch gern öfter zum Chinamann gehen, aber die hauen das Essen immer so extrem voll Mononatriumglutamat (Geschmacksverstärker). Das vertrage ich überhaupt nicht. Da bin ich richtig aufgeschwemmt hinterher, habe Kopfschmerzen und schlechte Laune. Wenn ihr mal im Supermarkt schaut, was da als "Chinagewürz" angepriesen wird, das ist meist reines Glutamat. Das ist ein Skandal, finde ich. Wie kann man dieses Nervengift als "Gewürz" bezeichnen? *kopfschüttel* LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 31.12.2009

Ich gehe regelmäßig zum "all you can eat" Mongolen (also mit regelmäßig ist ca. alle 2 Monate gemeint ;-)), dort bekommt man bestes Eiweiß frisch gegrillt - sehr lecker und alles andere kann man ja einfach ohne Reis essen und wenn man sein Wunschgewicht schon hat, was soll passieren, wenn man beim Chinamann ist??? und den Reis von der Menge in Abhängig der Zufriedenheitsscalea des eigenen Gewichts ?! Bei mir ist dass dann wie in Taiwan, denn es ist jedes mal ein Fest, wenn wir zum Mongolen gehen ;-))) GLG Rabea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 31.12.2009

Lieber Peter. Wenn schon geschälter Reis,dann nimm lieber den Basmati,der schmeckt wie im Chinarestaurant. Kann man denn nun vom Chinamann essen,wenn man sein Wunschgewicht hat oder schlägt das auf die Hüften? Karel:Welche Schokolade ist Deine Lieblingsschokolade? L.G.Yvonne.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 30.12.2009

Hi Peter, auf der Packung stehen die Angaben für den ungekochten Reis... der gekochte hat natürlich weniger pro 100g, weil er Wasser aufgenommen hat. Bei Nudel isses auch so. Viele Grüße Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Peter M.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 25.06.2007
Veröffentlicht am: 30.12.2009

Hallo Karel, welchen Reis nimmst du? Bei mir auf der Packung steht 77,3gr. Kohlenhydrate auf 100gr. Reis? Ist allerdings weisser geschälter Reis aus dem Kochbeutel. Gruß Peter

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 30.12.2009

Hi Günter, das ist die kulturelle und soziale Errungenschaft von Kohlenhydraten: sie sind "billig" und versorgen die Massen... ich mein das auch nicht ironisch. schöne Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 29.12.2009

Ich korrigiere: 300g Tofu enthalten weniger als 2g Kohlenhydrate. Bei der Schokolade waren natürlich Gramm gemeint: 250g Vollmilchschoko haben ungefähr 150g Kohlenhydrate.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Günter H.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 11.11.2009
Veröffentlicht am: 29.12.2009

Meine Kollegin (Vater aus Taiwan) hat erzählt, dass man in Taiwan zum Festmahl den Reis wegläßt. Dies sei ja nur ein billiger Magenfüller.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 28.12.2009

Hallo allerseits, ich hab' über Weihnachten die gute Erfahrung gemacht, dass ich mir wirklich alles genehmigen konnte, was ich wollte. Darunter reichlich von meiner Lieblingsschokolade, die zugegeben ungefragt plötzlich in Hülle und Fülle rumlag... Also ich hab auch gut zugelangt und gemäß dem Motto, dass auch bei Low Carb Schlemmertage drin sind geschätzte 250 davon verputzt. Und jetzt kommt's: 1. lag ich an dem Tag wohl bei so 150-200g Kohlenhydrate und damit vermutlich noch etwas unter dem Durchschnittsverzehr des Normalbürgers (davon ca. 150g KH aus der Schokolade). Die übrige Family musste ja auch noch Weißbrot zum Essen haben... (ich nahm lieber mehr Gemüse)... 2. Ich bekam danach keine Hungerattacke, aber mein Bruder der eben auch noch Weißbrot gegessen hatte, aß später zusätzlich noch mal richtig Abendbrot - während ich pappsatt war und erstmal keine Schokolade mehr sehen kann. 3. Es machte überhaupt keine Mühe, am Tag drauf wieder LowCarb zu praktizieren. Denn wenn man das einmal kann, verlernt man es nicht wegen eines Ausrutschers. 4. Das Beste: Montag wieder zu Hause auf der Waage: Kein Gramm mehr oder weniger als zuvor. BEI seinem Abendbrot erzählte mein Bruder dann von seiner geschäftlichen CHINAreise. Obwohl er sich nie mit Ernährung beschäftige, war ihm aufgefallen, dass er nirgendwo - weder auf der Straße noch unter den Gastgebern - einen auch nur ansatzweise dicken Menschen getroffen hat. Seine Gastgeber aßen ca. 5 mal am Tag. Die Basis von allem war stets Gemüse aus dem Wok. Dazu etwas Reis, eher als Beilage und Tofu (Eiweiß, Calcium...) - täglich nicht gelegentlich. Süßigkeiten kamen nicht vor. Nach seiner Beschreibung gehe ich von bis zu ca. 400g gekochtem Reis pro Kopf aus (hab es mir genau schildern lassen). Macht so 95 g Kohlenhydrate. Dazu noch ein paar Kohlenhydrate aus Gemüse aus Tofu... die Chinesen leben somit eine gemäßigte Low-Carb Variante. Sie sind schlank, fit und Low Carb wirkt. Mein Bruder war das nicht gewohnt. Er wurde richtig entzügig, fand tatsächlich nach ein paar Tagen einen McDo und haute sich dort mit westlichem Fastfood den Bauch voll. Hab ihm dann ein bisschen was über Insulin und Blutzucker erzählt. Jetzt will er es auch mal mit Low Carb versuchen. Überzeugt haben ihn die Chinesen ;-) Vergnügte Grüße Karel PS. am 2ten Weihnachtstag waren beim Brunch in einem guten Restaurant... essen nach Lust und Laune so viel man will. Ideal, um sich mit Lachs, Fisch (wer mag auch Fleisch) in allen Varianten und frischen Salat es richtig gut gehen zu lassen - das ist wirklich Lebensfreude... Die paar Kugeln Vanilleeis schlugen da nicht ins Gewicht. (vielleicht 70g KH aus dem Eis, am Ende des Tages vielleicht 110gKH gesamt) --- 300g Chinagemüse 9g KH 300g Tofu 9g KH 300g gekochten Reis 70g KH 300g Weißbrot 150g KH 300g Lieblingsschokolade 150g KH

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen